Auch in diesem Jahr sorgte die 7. Casino Fight Night im Grand Casino Luzern für besondere Spannung bei den Teilnehmern und Zuschauern. Was die Zuschauer geboten bekamen: insgesamt acht Kämpfe im Boxen, K-1 und Muay Thai (Thaiboxen). 400 Zuschauer kamen ins Grand Casino Luzern, um sich von der Show vor Ort unterhalten zu lassen.

Kämpfe im Grand Casino Luzern:

  • 1. Kampf: Moshen Heidari vom Thai-Kickbox-Center (TKBC) Luzern gegen den Italiener Luca Dima im Boxen
  • 2. Kampf: TKBC Kämpfer Fitim Kasumaj gegen den Italiener Morris Riccardo in einem K-1 Kampf
  • 3. Kampf: der Italiener Luca Cavallo gegen Geza Kovacs vom TKBC Luzern in einem K-1 Schwergewichtskampf
  • 4. Kampf: TKBC Kämpfer Gustav Bacska gegen den Italiener Andrea Taranto in einem Boxkampf
  • 5. Kampf: Isabell Grossmann aus Luzern gegen die Italienerin Sofia Rosso in einem K-1 Kampf
  • 6. Kampf: Anne Ernert vom TKBC gegen die Weissrussin Elena Mishchuk
  • 7. Kampf: Thailänder Rit Keawsamrit gegen den Italiener Gigi Guia im Thaiboxen
  • 8. Kampf: Kabir Bassiri vom TKBC Luzern  gegen den Italiener Pietro Bello

Die Kämpfe boten den Zuschauern sehr viel Spannung und Aktion. Vor allem für Liebhaber der Boxsportarten war die 7. Casino Fight Night im Grand Casino Luzern genau das richtige Event. In insgesamt acht unterschiedlichen Kämpfen bekamen die Zuschauer reichlich Abwechslung geboten.

Die Sieger der 7. Casino Fight Night:

  • Moshen Heidari
  • Fitim Kasumaj
  • Geza Kovacs
  • Gustav Bacska
  • Isabell Grossmann
  • Elena Mishchuk
  • Rit Keawsamrit
  • Kabir Bassiri

Es konnten einige Comebacks gefeiert werden und es gab zahlreiche spannende Momente. Die Kämpfer haben ein besonderes Event aus der Veranstaltung gemacht und sowohl den Gewinnern als auch den Verlierern der Kämpfe gebührt ein großer Dank. Es ist davon auszugehen, dass auch im nächsten Jahr ein Event dieser Art angeboten werden wird.