Das Unternehmen Microgaming bringt in regelmäßigen Abständen neue und interessante Spiele heraus, was im Juni dieses Jahres besonders ersichtlich wird, denn nun steht der zweite Multiplayer-Automat zur Verfügung.

"No Worries" soll der Nachfolger des äußerst erfolgreichen Slots "Wheel of Wealth" werden und wieder für frischen Wind in den Online Casinos sorgen. Dieser hat seinen Ursprung in einem Automaten mit dem Fokus auf Australien, der sich aber keinen großen Namen machen konnte.

Aber ungeachtet dessen nutzte das Unternehmen diesen Schwerpunkt, um ihren neuen Automaten auf die Beine zu stellen. Durch das Multiplayer-Feature wird der virtuelle Spielautomat in so manchen Dingen anders werden, aber einige Sachen werden gleichbleiben.

Diese Funktion sorgt dafür, dass man mit maximal 30 Mitspielern in einem dafür vorgesehenen Raum seiner Leidenschaft nachgehen kann. Wer mit wem spielt, ist von dem Betrag des Spieleinsatzes abhängig.

Doch wirklich gemeinsam wird nicht gespielt, denn jeder frönt dem Spiel individuell und hat auch seinen Monitor vor der Nase. Man kann sich im Laufe des Spiels mit den Mitspielern mithilfe einer Chatfunktion besprechen, daher auch "Multiplayer".

Diese sorgt dafür, dass das Automatenspiel gemeinschaftlicher und vielfältiger wird. Aber die Spieler haben davon einen großen Nutzen, weil jeder im Laufe des Spiels Punkte sammelt.

Diese haben Einfluss auf die entsprechende Spielerliste. Je größer die Punktzahl, umso höher wird der Rang des entsprechenden Spielers sein. Es stellt sich die Frage wozu diese eigentlich gut sind. Beim Bonusspiel "Aussie Windmill Pump" ist der Listenplatz für die Bonussumme des Spielers entscheidend, da die Nutzer hier doch auf eine Art und Weise kooperieren.

Der Zeitpunkt zu dem das Spiel aktiviert wird, ist automatisch verankert. Hier gibt es ein Rad mit unterschiedlichen tierischen Bewohnern von Australien und jeder stellt einen Teil des Hauptgewinns, sprich 10 bis 100 Prozent dar.

Wenn der Hauptgewinn aktiviert wird, dann bekommen die Top Ten der Liste ein Stück davon als Bonuszahlung. Der Betrag ist aber mit dem Rangplatz verknüpft, je besser man ist, umso höher fällt die Bonuszahlung aus.

Dieser neue Automat aus dem Hause Microgaming verfügt über 20 Gewinnlinien, hier liegt der Spieleinsatz bei maximal 20 Dollar je Runde. Der Schwerpunkt Australien erfährt hier eine detaillierte Aufmachung.

Der Outback dient als Kulisse und der Großteil der Symbole wird von tierischen Bewohnern des Kontinents wie Koala, Wombat und dem Tasmanischen Teufel dargestellt. Das Scatter-Symbol wird durch den Bumerang dargestellt und das Spielelogo ist das Wild Symbol.

Die Zahlen sind in der Kunstrichtung der Aboriginies ausgearbeitet. Wer Australien mag, für den ist dieser Automat genau das Richtige und das neue Feature verleiht dem Spiel eine völlig neue Dimension.

Dieses steht jedem Online Casino zur Verfügung, das von Microgaming unterstützt wird.