Bei Lotto Niedersachsen hält das Glück weiterhin an. Gewinne über Gewinne wurden in der ersten Jahreshälfte 2017 bereits ausgeschüttet und die Glückssträhne scheint nicht abzureißen. Zu Lotto Niedersachsen gehören mehrere unterschiedliche Lotterien. Insgesamt konnten bei Lotto Niedersachsen in den ersten sechs Monaten dieses Jahres schon 52 Großgewinne erzielt werden. Als Großgewinn gilt eine Summe in Höhe von mindestens 100.000 Euro. Neben den 52 Großgewinnern gab es zudem noch fünf Spieler, die durch Lotto Niedersachsen zu Millionären geworden sind.

Zahlen und Fakten zu den Lottogewinnen in Niedersachsen:

  • laut Statistik haben es im ersten Halbjahr bei Lotto Niedersachsen jeden Monat mehr als acht Mitspieler mindestens 100.000 Euro gewonnen
  • Lotto Niedersachsen hat an diese Großgewinner fast 37 Millionen Euro ausgeschüttet
  • höchster Gewinn dieses Jahr in Niedersachsen lag bei über 18 Millionen Euro in der Lotterie Eurojackpot

Erfolg für Lotto Niedersachsen

Doch nicht nur die niedersächsischen Lottospieler können sich über hohe Gewinne freuen, auch hat die Glückssträhne in Niedersachsen dem Lottoanbieter einiges gebracht. Im Vergleich zum Vorjahr konnten immerhin 3,3 Prozent mehr Wetteinsätze eingenommen werden. Die Summe lag hier bei einem Betrag in Höhe von 355,4 Euro. Dies zeigt deutlich auf, dass die Lottospieler in diesem Jahr mehr Geld für das Lottospielen ausgegeben haben. Während im vergangenen Jahr der Spieleinsatz pro Kopf bei einem Betrag in Höhe von 1,69 Euro lag, lag der Spieleinsatz pro Kopf im ersten Halbjahr 2017 bei einer Summe in Höhe von 1,72 Euro.

Kundenausrichtung bei Lotto Niedersachsen

Mehr Lottospieler bedeutet im Endeffekt im besten Fall, dass weniger Spieler die illegalen Glücksspielangebote nutzen. Das Angebot von Lotto Niedersachsen ist legal und mit der Kundenausrichtung des Unternehmens, kann das Glücksspiel auf eine positive Weise kanalisiert werden, so Axel Holthaus, Sprecher der Geschäftsführung.