Hier ist nun die Rede davon, dass man seit diesem Jahr einen deutlichen Trend nach oben bemerken kann. Vielleicht fassen durch ein solch positives Beispiel nun auch wieder andere Spielbankenbetreiber Mut.

Die Spielbank Bad Reichenhall gehört zu den kleineren Spielbanken in Bayern, dennoch ist sie genauso wichtig wie die anderen. Im Jahr 2014 konnte die Spielbank 50.000 Besucher vermerken. In den vergangenen Jahren hatte die Spielbank jedoch auch sowie zahlreiche andere, mit einem enormen Besucherrückgang zu kämpfen. Weniger Besucher bedeuteten außerdem, dass die Erträge immer weniger wurden. Kein Wunder, dass die 62 Mitarbeiter vor Ort Gedanken über die Zukunft der Spielbank und natürlich auch über die eigene Zukunft machten.

Mit Konzepten viel erreicht

Die Spielbank Bad Reichenhall hat es vorgemacht und andere Spielbanken können dies auch. Verschiedene Konzepte wurden eingeführt, um wieder mehr Besucher und das Etablissement zu locken. Mit Erfolg, so wie die aktuellen Zahlen es deutlich beweisen. Die Spielbank ist in den Augen der Gäste offensichtlich wieder attraktiver geworden und die Mühen haben sich gelohnt. Es bleibt zu hoffen, dass der Aufwärtstrend der bayrischen Spielbank weiterhin anhalten wird.