Die Merkur Sonne wird zukünftig bei allen Heim-Länderspielen in den nächsten zwei Jahren auf dem Spielfeld zu sehen sein. Dies betrifft die Spiele sowohl der Männer als auch der Frauenmannschaften und für Gauselmann ist genau diese Tatsache ein besonderer Vorteil, denn das Logo des Unternehmens bedeutet Werbung für die Glücksspielprodukte aus dem Hause Gauselmann. Das Engagement des Glücksspielunternehmens im Bereich des Sports ist seit jeher umfassend und in diese Richtung soll auch weiterhin ausgebaut werden.

Armin Gauselmann, der Vorstand der Gauselmann Gruppe, drückte seine Freude über die Zusammenarbeit mit dem Deutschen Handballbund aus. In einem Interview gibt er an, dass Handball in Deutschland zu den beliebten Sportarten gehöre und die deutschen Mannschaften sehr gut seien. Das Spiel an sich, mit seinen Eigenschaften bestehend aus Spiel, Spaß, Spannung und Dynamik passe in den Augen Gauselmanns optimal zu dem Unternehmen, denn auch hier würde die gleiche Strategie gelten und das Unternehmen würde mit der Unternehmensphilosophie genau für diese Werte und Eigenschaften stehen.

Die Gauselmann Gruppe hat eine Sponsoring-Strategie, die durch die neuste Zusammenarbeit mit dem Deutschen Handballbund e.V. einen Schritt weiter vorangekommen ist. Im Bereich Sponsoring hat die Gauselmann Gruppe bereits einiges an Erfahrung vorzuweisen, denn es bestehen bereits Verträge mit Mannschaften aus den Bereichen Handball, Fußball, Eishockey, Tennis und Boxen. Von Seiten des Glücksspielunternehmens werden hierbei nicht nur komplette Mannschaften gefördert, sondern auch einzelne Sportler, ganze Vereine und unterschiedliche Events.