Als Kunde kannst Du auswählen, ob Du Ein- und Auszahlungen direkt mit dem Girokonto durchführen möchtest, oder ob E-Wallets, PayPal oder andere Methoden interessanter für Dich sind. Im Zuge dieser Weiterentwicklung fanden wir es besonders interessant in Erfahrung zu bringen, ob es möglich ist, Ein-und Auszahlungen direkt von und auf ein Tagesgeldkonto vorzunehmen?

Fakten zum Tagesgeldkonto:

– verzinstes Konto

– ohne feste Laufzeit

– ausschließlich Guthabenkonto

– ohne Dispositionskredit

– keine Lastschrift-Funktionalität

– nicht für den allgemeinen Zahlungsverkehr vorgesehen

– Überweisungen bei vielen Anbieter ausschließlich auf das Girokonto

Für regelmäßige Spieler ist ein Tagesgeldkonto oftmals interessant, zum einen, weil es nicht die Möglichkeit gibt dieses zu überziehen, zum anderen, weil man als Spieler täglich Zugriff auf das eigene Guthaben hat. Ein weiterer Vorteil ist, dass man hier die Ausgaben und Gewinne gut im Überblick behalten kann, wenn es lediglich für Gewinne aus dem Glücksspiel genutzt wird. Viele Spieler nutzen es für das Glücksspiel, natürlich stellt sich hier dann die Frage, ob das Konto auch direkt für Ein- und Auszahlungen im Online Casino oder für Online Sportwetten genutzt werden kann?

Nicht für den allgemeinen Zahlungsverkehr vorgesehen

Mit Sicherheit gibt es Tagesgeldkonten bei denen die direkte Auszahlung von einem Glücksspielkonto auf das entsprechende Konto möglich ist. Dies ist allerdings nicht zu empfehlen, denn viele Tagesgeldkonto Anbieter legen Wert darauf, dass die Einzahlungen von einem Girokonto unter gleichem Namen kommen. Hier würde sonst die Gefahr bestehen, dass man als Kontobesitzer im Verdacht steht, Geldwäsche zu betreiben. Bei Auszahlungen vom Tagesgeldkonto direkt auf ein Online Spielerkonto können wir mit Sicherheit sagen, dass dies nicht möglich ist.

Es muss immer das Girokonto als Zwischenkonto genutzt werden, denn dieses wird bei den Anbietern von Tagesgeldkonten als Referenzkonto angegeben. Sicherer ist es in jedem Fall, das eigene Tagesgeldkonto immer über das Girokonto zu nutzen und so viel mehr Aufwand ist dies auch nicht. Von der direkten Nutzung des Tagesgeldkontos raten wir ab, in den meisten Fällen ist dies auch so oder so nicht möglich.