Hier ist die Entwicklung einen ganzen Schritt weitergekommen, denn es gibt nun ein Programm, gegen welches Menschen beim Poker keine Chance haben. Hierbei handelt es sich um einen Computer mit einem Programm, welches unbesiegbar ist. Zum Test wurden insgesamt 60 Millionen Partien durchgespielt, bei denen immer der Computer als Sieger aus dem Game hervorging.

Das perfekte System

Erstmals scheint es auf dem Markt nun ein Computerprogramm zu geben, welches unbesiegbar ist. Mit dem Programm wurde an der Alberta in Kanada unter der Leitung von Michael Bowling eine Studie angefertigt, bei der insgesamt 60 Millionen Pokerpartien durchgespielt wurden und die allesamt der Computer gewann.

Mit der Entwicklung des Programms scheint der perfekte Spieler entwickelt worden zu sein, woran bereits seit dem Jahr 2003 gearbeitet wird. Die Programmierung des perfekten Pokerspielers jedoch war weit schwieriger, da zum einen das Spiel komplexer ist und zum anderen nicht alle Informationen in das System eingegeben werden können, da nicht klar ist, welche Hand der Spieler gegenüber gerade spielt.

Das Team, welches das Computersystem entwickelt hat, behauptet, dass kein Spieler gegen den Computer eine reelle Chance habe, auch wenn dieser sein Leben lang Texas Holdem spielen würde. Das System sei damit nahezu perfekt. Ein ähnliches Computersystem, welches durch Menschen nicht geschlagen werden konnte, gab es bereits früher schon einmal.

Dieses System war perfekt für Dame und Schach. Allerdings sei die Programmierung des perfekten Pokersystems schwieriger gewesen, da das Spiel selbst zum einen komplexer ist und zum anderen nicht alle Informationen in das System eingegeben werden können, da nicht klar ist, welche Hand der Gegenspieler gerade spielt.

(Bildquelle: welt.de)