"Cine Times", eine namhafte Zeitschrift aus den Vereinigten Staaten führt alljährlich eine Umfrage durch, diese soll die populärsten Filme einer speziellen Kategorie festlegen.

2011 war dies der Bereich der Filme, in denen sich alles ums Casino dreht. Den dritten Rang belegte hier Martin Scorseses Werk "Casino", ein etwas finsterer Klassiker dieses Genres, den man kennen sollte.

Der bekannte Regisseur belebt hier die Stadt der Sünde sowie ihre beiden Gesichter. Dieses Werk zeigt ein Craps-Spiel sehr lebensecht und bringt die Atmosphäre eines Casinos sehr gut rüber.

"21" belegte hier den zweiten Rang. Er landete sehr knapp vor Scorseses Film und die Handlung besteht darin, dass eine Gruppe von Studenten ein narrensicheres Prinzip austüftelt, um das Black Jack Spiel zu überlisten.

Doch man sollte sich den Film selbst einmal ansehen, denn hier gibt es auch noch bekannte Schauspieler wie Laurence Fishburne und Kevin Spacey zu sehen, die in dieser spannenden Handlung mit von der Partie sind.

Die Goldmedaille ging an "Oceans Eleven" vom Regisseur Stephen Soderbergh. Hier geben sich George Clooney, Brad Pitt und Julia Roberts die Ehre. Dies ist eine Neuverfilmung des Originals mit Frank Sinatra und es gibt noch zwei Folgefilme zu sehen.

Dieses Werk war ein Kassenschlager in den Kinos. Hier werden Casinos, Gauner und Liebesgeschichten zusammengerührt und dies gefiel dem Publikum. Er belegte ungeschlagen den ersten Platz auf der Rangliste des Magazins.

So ist er der populärste und erfolgreichste Film in Sachen Casino.