Hier konnten in dieser Saison von den Gauselmann Sportlern gleich mehrere Erfolge verbucht werden. Während der Hallenfußballer Watschagan Harutjunjan mit insgesamt neun Treffern zum Torschützenkönig 2016 gekürt wurde, gewannen die Betriebssportler Merkur Gauselmann den Siegerpokal der Hallenkreismeisterschaft 2016 in Stemmer.

Bei dem Turnier in der Sporthalle des Bürgerzentrums in Stemmer setzten sich die Gauselmann Hallenfußballer in der Finalrunde gegen die besten drei Teams durch und gelangten so aufs Siegertreppchen. Am Ende erreichte die Mannschaft sieben Punkte Vorsprung gegenüber den Gegnern. Bei dem Turnier wurde nach dem Punkteprinzip gewertet, wobei es pro Sieg drei Punkte und pro Unentschieden einen Punkt gab. Zu den diesjährigen Gauselmann-Siegern zählen:

– Watschagan Harutjunjan

– Jan Guido Dyck

– Christian Schmidt

– Daniel Penner

– Miguel Matos-Ferreira

– Marcus Riesen

– Vitali Klunk

– Gerhard Penner

– Tobias Berenz

– Mario Weiler

Die BSG Merkur Gauselmann zeigte sich in diesem Jahr in Top-Form. Schon während der Hinrunde wurde schnell klar, dass die Jungs ein ernst zu nehmender Gegner waren. So schaffte es das Team dann am Ende auch mit klarem Punktevorsprung zum Hallenkreismeister 2016. Den zweiten Platz belegte die BSG der Sparkasse Bad Oeynhausen mit vier Punkten und den dritten Platz erreichte die Volksbank Minden mit drei Punkten.