Darüber hinaus hat das Unternehmen sich einen Namen als Entwickler beliebter Spielautomaten gemacht. So präsentierten die Unternehmer auf der 12. Global Gaming Expo Anfang Oktober in Las Vegas das breit gefächerte Portfolio, welches 100 neue Spielangebote des Unternehmens beinhaltete.

Das Besondere an den innovativen Spielen von WMS ist die Tatsache, dass die Entwicklungen auf den Erkenntnissen von Spielern beruhen, die durch Marktbeobachtung und verschiedene Studien vom Unternehmen herausgefiltert werden. Nach der Präsentation des eigenen Portfolios auf der Global Gaming Expo wurde ein Lizenzvertrag zwischen den Unternehmen Betsson und Unibet mit WMS geschlossen, der nicht exklusiv ist, den Anbietern aber dennoch erlaubt auf die Spielpalette von WMS zuzugreifen und für die eigenen Zwecke zu verwenden.

Zu der Palette von WMS gehören die Jackpot-Party-Spiele und das beliebte Jadestone. Mit dem Lizenzvertrag wollen die beiden Unternehmen das eigene Angebot für ihre Kunden erweitern. Durch den Zugriff auf die unterschiedlichen Spiele-Paletten können die Anbieter nun die Spiele in verschiedenen, eigenen Kanälen vertreiben und damit die Aufmerksamkeit und die Begeisterung der Kunden auf sich ziehen.

Auch von Seiten WMS wurde die Freude über die neu geschlossene Zusammenarbeit bekundet. WMS gibt an, dass Betsson und Unibet zu den führenden Online-Casino-Betreibern zählen und somit auch eine gute Werbung für das Unternehmen WMS darstellen. Die Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen soll durch diesen Lizenzvertrag nun weiter ausgebaut werden.

Die beiden Unternehmen greifen bereits auf einen ansehnlichen Kundenstamm zurück, worüber das Angebot von WMS nun auch bekannter und beliebter gemacht werden kann. Mit neuen Innovativen Ideen sollen dann in Zukunft nicht nur die Bereiche der interaktiven Produkte und Dienstleistungen wachsen, sondern die Unternehmen planen die Entwicklung eines völlig neuen Spielautomatenerlebnisses für die Kunden.