In Nordfriesland ist das Glücksspiel Bingo unter mehreren Namen bekannt. Einige nennen es Bingo, andere sagen Lotto dazu und viele Spieler kennen das Glücksspiel unter dem Namen „Verspielen“. Unabhängig davon, wie das Glücksspiel genannt wird, erfreut es sich in Nordfriesland sehr großer Beliebtheit. Örtliche Vereine laden die Spieler regelmäßig zu entsprechenden Bingo-Abenden ein. Neben diesen Bingo-Treffen gibt es zudem auch öffentliche Veranstaltungen, die regelmäßig stattfinden. In Nordfriesland gilt Bingo als beliebteste Freizeitbeschäftigung.

An dem Glücksspiel verdient in Nordfriesland meist keiner etwas. Bei entsprechenden Veranstaltungen wird das Geld, welches für die Bingokarten ausgegeben und vom Veranstalter eingenommen wird, direkt in die Sachpreise investiert, die ausgespielt werden. Hierbei gibt es unter anderem ein Packet Kaffee, Süßigkeiten oder gar ganze Präsentkörbe zu gewinnen. Wer gewinnt hängt vom Glück ab, denn Bingo ist ein Glücksspiel. Auf jeder Bingokarte sind Zahlen zu finden. Bei entsprechenden Veranstaltungen gibt es eine Glücksfee, die nach und nach die Zahlen aus einem Pott oder Säckchen zieht und laut verkündet. Die Spieler können die Zahlen auf ihrer Bingokarte abstreichen. Wer zuerst eine Reihe voll hat, der gewinnt die Runde. Manche haben hierbei mehr und andere weniger Glück, dennoch haben alle Nordfriesen bei entsprechenden Veranstaltungen Spaß.

Bingo auf Plattdeutsch

Die Veranstalter versuchen natürlich den Spielern möglichst viel Spaß beim Spiel zu verschaffen. Hierbei sorgen meist die Glücksfeen für entsprechende Lacher. Zudem gibt es Varianten, bei denen nicht nur das Glück sondern auch die Konzentration eine Rolle spielt. Denn die Glücksfeen tauschen einige Zahlen durch bestimmte Begriffe aus. Wenn also das Wort „Baby“ von der Glücksfee genannt wird, so müssen die Spieler die Eins abstreichen. Wenn diese Spielvariante in Nordfriesland gespielt wird, dann werden oftmals Plattdeutsche Begrifflichkeiten verwendet. Hier ist es für Zuhörer, die kein Platt können, gar nicht so einfach mitzuhalten. Wer hier als Anfänger vielleicht noch überfordert ist, hat nach einigen Bingo-Treffen sicher den Dreh raus und neben dem Vergnügen beim Bingospiel gleich noch Plattdeutsch gelernt.