Nicht nur der Beliebtheitsgrad ist hoch, auch wurde über diese Thematik bereits ein bekannter Kinofilm präsentiert. Das Spielprinzip ist einfach und schnell gelernt. Das Spiel hat sich von dem älteren Kartenspiel siebzehn und vier abgeleitet.

Ziel des Spiels ist es für die Kunden mit dem Wert der eigenen Karten so nah wie Möglich an die Zahl 21 heranzukommen bzw. diese zu erreichen. Die Zahl darf nicht überschritten werden und das eigene Kartenblatt muss in jedem Fall das des Dealers überbieten. Der Hausvorteil der Bank ist in diesem Spiel nicht gegeben, da der Croupier, genau wie der Spieler, auf die eigene Anzahl der Karten angewiesen ist.

Die Spieler scheinen jedoch nicht nur die Einfachheit des Spiels zu mögen, sondern vielmehr stehen vor allem die Gewinnchancen für die Spieler beim Blackjack sehr hoch. Dies liegt daran, dass der Hausvorteil bei diesem Spiel als eher gering eingeschätzt wird. Dieser liegt nach Statistiken in den meisten Casinos unter einem Prozent. Der Hausvorteil wird von vielen Spielern meist als Richtwert genommen, um sich zu orientieren wie die eigenen Gewinnchancen stehen und ob es sich lohnt, das Spiel zu spielen.

Der Verlust kann dank des Hausvorteils relativ gut eingeschätzt werden. Da wie beim Baccarat auch beim Black Jack gegen die Bank direkt gespielt wird, haben die Spieler gleichzeitig auch die Möglichkeit, beim Black Jack Strategien zu entwickeln, mit denen die eigenen Gewinnchancen noch einmal maximiert werden.

Strategien, die bei dem Spiel behilflich sein könnten sind natürlich erlernbar. Den Anfängern beim Black Jack wird empfohlen, sich nicht das erste Mal in einem traditionellen Casino mit der Thematik auseinander zu setzen, sondern bereits vorher schon im Internet zu recherchieren. Hier werden den Spielern nicht nur Informationsportale angeboten, sondern vielmehr können die Gamer auch direkt im Online Casino das Spiel ausprobieren. Ob in der Echtgeld- oder der kostenlosen Variante, wer hier vorab übt, der kann dann im Anschluss im realen Casino mit Sicherheit eine gute Figur machen.