Die Spielbanken in Niedersachsen öffneten ihre Pforten Mitte Juni mit dem Slogan Born to Entertain ihr neues Unterhaltungszentrum RP5 in Hannover an Hauptbahnhof. Hier stellten sie den Besuchern ihr Casino-Fernsehen vor. Neben den vielseitigen Angeboten von Spiel, Unterhaltung und Gastronomie werden die Gäste dieses Komplexes in Zukunft mithilfe des Casino Fernsehens von iPOS 24 mit allem Wissenswerten zum Roulette, Black Jack und Poker gefüttert.

Nicht nur die Bildschirme im Innern des RP5 erzeugte eine Atomsphäre wie in Las Vegas, sondern auch eine an der Außenwand angebrachte Videowand. So werden Fußgänger über aktuelle Nachrichten, das Wetter, Hinweise zu Veranstaltungen und Angebote des RP5 in Kenntnis gesetzt. Realisiert wurde das Casinofernsehen vom DS-Anbieter Interactive Point of Sale.

Es fußt auf der eigenen Software Ariane, mit der man neue Informationen mithilfe des iPOS24-Redaktionssystems zentral steuern und in realer Zeit an den Point of Sale schicken kann,. Außerdem können die Spielbanken in Niedersachsen Angebote in relativ kurzer Zeit erstellen und diese mithilfe des Systems an die Besucher weiterleiten.

Man sei besonders stolz darauf, als örtlicher Dienstleister mit dem Projekt der Spielbanken in Niedersachsen befasst worden zu sein. Bereits bei der Eröffnung habe sich offenbart, dass man RP5 mit dem System wirklich helfen könne, so Grotstollen, der Geschäftsführer der iPOS GmbH. Auf den Bildschirmen sei jetzt auch der aktuelle Verlauf des Spiels im Casino zu sehen, darüber sei man erfreut und es beweise die Flexibilität des Systems, fuhr er fort.

Neben der reinen Software Ariane verwenden die Spielbanken ebenfalls die Redaktions- und Serviceleistungen von iPOS24. Als Rundum- Dienstleister bringt die Interactive Point of Sale neben der Hardwarevermietung auch Nachrichten aus Politik, Sport Wetter und Kultur und präsentiert diese thematisch und geographisch geordnet.