Wann wird sich Las Vegas vom Coronavirus erholen?

Wann wird sich Las Vegas vom Coronavirus erholen?

Las Vegas, die Welthauptstadt des Glücksspiels, ist wie jeder andere Teil unseres Planeten dem neuen Coronavirus zum Opfer gefallen. Die große Frage ist, ob, und wie schnell sich die Stadt erholen kann oder ob Online Casinos jetzt das Maß aller Dinge werden.

Las Vegas – Glücksspielmetropole der USA

In der Hauptstadt von Nevada wurde das Glücksspiel schon 1931 erlaubt und über die Jahre wurden die Hotelcasinos immer größer. So hat sich die Stadt zum Paradies für alle amerikanischen, sowie internationalen Spieler entwickelt. Letztes Jahr wurden in Vegas 6 Milliarden Euro verzockt!

Coronvirus-Krise

Entgegen der Erwartung des US-Präsidenten, ist die Pandemie mit voller Wucht über die USA gefegt und somit gibt es in Nevada bis dato schon über 5000 Fälle der Erkrankung. Urlaub macht mittlerweile keiner mehr und Las Vegas sieht nun aus wie eine Geisterstadt. Die Casinos sind seit einem Monat geschlossen, machen keine Umsätze und verlieren täglich Unmengen an Geld. Letztes Jahr noch war das beste Jahr für die Stadt mit mehr als 42 Millionen Besuchern, doch schon im März diesen Jahres gab es einen 60%-igen Rückgang zum Vorjahr und das, obwohl Anfang März in den Vereinigten Staaten noch keine großen Folgen der Pandemie zu spüren waren.

Die Tourismusbranche beschäftigt fast 400.000 Menschen in Nevada und macht gute 40% des Umsatzes im US-Bundesstaat aus. Es ist nicht zu erwarten, dass nach einer Aufhebung der Ausgangsbeschränkungen Millionen von Urlaubern nach Las Vegas strömen. Letztes Jahr waren gut ein Siebtel der Besucher in Vegas, um eine Ausstellung oder Konferenz zu besuchen. Auch ohne Ausgangsbeschränkungen werden diese Großversammlungen ausbleiben, bis es einen Impfstoff gibt. Fraglich ist auch, wie viele Leute in Coronazeiten überhaupt noch in ein Flugzeug steigen möchten. Somit werden die Folgen der Coronakrise Las Vegas noch lange beeinflussen. Ein 60-prozentiger Besucherrückgang, gemessen an der Glanzjahresbilanz vom letzten Jahr, erscheint dabei sehr realistisch. Tausende Angestellte haben bereits und werden voraussichtlich noch ihre Arbeit verlieren. Viele von ihnen werden den Bundesstaat auf der Suche nach neuer Arbeit auch komplett verlassen müssen.

Möglichkeiten von Social Distancing

Angenommen wir wissen irgendwann wieder, wie wir sicher fliegen können (zum Beispiel durch Bluttests vor dem Check-In). Grundsätzlich könnten also wieder Millionen Urlauber nach Las Vegas kommen. Aber wie lässt man tausende Menschen in die Casinos rein? Die Resorts und Restaurants könnten unter Gesundheitsauflagen vielleicht die halbe Kapazität schaffen. Beliebte live Spiele wie Blackjack, Würfel oder Roulette dürften jedoch keine eng gedrängten Zuschauer mehr zulassen. Vielleicht könnten zwei, maximal drei Spieler gleichzeitig an einem dieser Spiele teilnehmen. Dabei sind es doch gerade diese Spiele mit ihrem Gemeinschaftserlebnis, die einer landbasierten Spielbank ihren Reiz geben, der unter solchen Corona-Auflagen komplett verloren ginge. Und Spielautomaten oder Computerspiele? In den Casinos müssten diese nach jedem Spieler desinfiziert werden. Das wirkt mehr wie ein Krankenhaus. Ein steriles „Spielerlebnis“, welches de facto keines mehr ist.  Was wird das Ergebnis sein: Wenn man ohnehin nicht mit vielen anderen Leuten gleichzeitig zocken kann, ist es „sicherer“ und zudem noch deutlich billiger, gleich zu Hause zu bleiben und in einem Online Casino zu spielen.

Wie so viele andere Ungewissheiten in der Pandemie, kann nur die Zeit zeigen, wie es in Las Vegas wirklich weitergehen wird. Doch mit Sicherheit stehen die Betreiber dort vor noch größeren Herausforderungen als viele andere Städte der Welt. Die Gewinner werden, das erscheint sicher, die Anbieter von Online Casinos sein.

Las Vegas Reise zu gewinnen

Las Vegas Reise zu gewinnen

Gewinne, Gewinne, Gewinne – so heißt es nicht nur in den besten Online Casinos, sondern ganz aktuell auch im Casino Bregenz in Österreich. Das zur Casinos Austria AG gehörende Casino zählt zweifellos zu den renommierten und beliebten Anbietern des seriösen landbasierten Glücksspiels. Ob bei Roulette, Black Jack, Macau Baccarat oder an den faszinierenden Spielautomaten. Spannende und unterhaltsame Stunden in einzigartiger Casino Atmosphäre sowie die echte Chance auf grandiose Jackpots sind hier in jedem Falle garantiert.

Und jetzt gibt es ganz einfach den perfekten Anlass, dem 1975 gegründeten Casino Bregenz einen oder vielleicht sogar gleich mehrere abendliche Casino Besuche abzustatten:

Pünktlich zum Ende des Sommers 2018 heißt es im Casino Bregenz nämlich: „Tickets sammeln und gewinnen“ – mit der großen Chance bei einer Verlosung auf den Gewinn Ihrer tollen Reise für 2 Personen nach Las Vegas!

Gewinn der Reise nach Las Vegas des Casino Bregenz

So einfach geht’s

Bei jedem Casinobesuch

  • in der Zeit vom 05. November bis 2. Dezember 2018
  • erhalten Sie an der Casino Rezeption im Casino Bregenz Gewinntickets.
  • Alle Tickets nehmen an der Verlosung der Reise in die amerikanische Glücksspielmetropole Las Vegas teil.

Die Ziehung der glücklichen Gewinner erfolgt am 02. Dezember 2018 um 23:00 Uhr.

Worauf warten Sie also noch? Vielleicht sind ja genau Sie derjenige, der schon bald die sagenumwobene Wüstenstadt und ihre großartigen Seiten und legendären weltberühmten Casinos selbst entdecken darf, z.B. das Wynn Las Vegas Casino, das Casino im Luxor, das Palazzo Resort Casino, das Cosmopolitan Casino, das Casino im New York-New York oder das Casino im Venetian und Viele mehr.

Falls Sie übrigens vorab schon einmal das wirklich unvergleichliche Las Vegas Flair genießen möchten, sorgen die in unserem Online Casino Test top bewerteten seriösen Online Casinos für einen wahrlich exzellenten Vorgeschmack. Dort können Sie online und rund um die Uhr viele der legendären Spielautomaten und Slots bereits vorab digital spielen oder im Live-Casino online Ihre Einsätze machen. Im 888 Online Casino, betfair Online Casino oder im DrückGlück Online Casino sind Sie jederzeit herzlich willkommen.

Macau – mehr als nur ein Glücksspielparadies

Macau – mehr als nur ein Glücksspielparadies

Das Glücksspielmekka Macau hat in den vergangenen Jahren einen enormen Boom erlebt. Die ehemals portugiesische Kolonie wird heute vorrangig mit dem Glücksspiel in Verbindung gebracht, denn hier wurden in den letzten Jahren vermehrt Casinos und Hotelkomplexe gebaut, die chinesische Touristen vom Festland nach Macau lockten. Es gab sogar eine Zeit, wo Macau Las Vegas fast den Rang abgelaufen hätte und auch Touristen aus dem Ausland nach Macau reisten, um dort viel Geld in das Glücksspiel zu investieren. Neben dem Glücksspiel hat Macau jedoch einiges mehr zu bieten. Die Glücksspieltempel gelten als Teil des modernen Chinas. Einen enormen Kontrast bilden die Sehenswürdigkeiten vor Ort, die an das alte Europa erinnern.

Die Fakten von Macau:

  • Sonderverwaltungszone der Volksrepublik China
  • bis 1999 war es eine portugiesische Kolonie
  • etwa 50 Kilometer westlich von Hongkong gelegen
  • Haupterwerbsquellen sind das dort legale Glücksspiel und der damit verbundene Tourismus
  • die meisten Besucher kommen vom chinesischen Festland
  • Sprachen vor Ort: Kantonesisch (85,7 %), Hokkien (4 %), Hochchinesisch (3,2 %), andere chinesische Dialekte (2,7 %) und rund 4,4 % sprechen andere Sprachen, darunter vorwiegend Englisch und Tagalog
  • Legalisierung des Glücksspiels in 1847
  • heute gibt es vor Ort 33 Casinos

Neben den Casinos und Hotelkomplexen sind in Macau Sehenswürdigkeiten aus der portugiesischen Kolonialzeit zu finden. Hierzu gehören die Altstadt Macaus als Kulturerbe der Unesco, der ehemaligen Privatgarten eines chinesischen Kaufmanns mit dem Namen Jardim de Lou Lim Ioc und der ehemalige Militärclub Clube Militar de Macau.

The Venetian Macau – eines der größten Gebäude der Welt

Eine weitere, besondere Attraktion ist das The Venetian Macau, welches zwischen den Jahren 2004 und 2007 entstanden ist. Der Hotelkomplex erinnert an die Stadt Venedig und bietet den Besuchern einige Highlights. Auf insgesamt 39 Stockwerken befinden sich insgesamt 3000 Suiten. Allein in diesem Hotelkomplex werden rund 25.000 Mitarbeiter benötigt, sodass als Nebeneffekt durch den Hotel- und Casinobetrieb zahlreiche Arbeitsplätze für die Einheimischen geschaffen wurden. Das Casino Venetian gilt als größte Spielbank der Welt und ist sogar zwei Drittel größer als das Original Venetian, welches in der Glücksspielmetropole Las Vegas zu finden ist.

Reiseschnäppchen für Glücksspielfans

Reiseschnäppchen für Glücksspielfans

Die Schnäppchenreise nach Las Vegas wird von Lidl angeboten und beinhaltet folgende Highlights:

– Hin- und Rückflug von Frankfurt

– Zug zum Flug

– 8 Tage Aufenthalt (gegen Aufpreis auch 15 Tage möglich)

– Mietwagen inklusive einer Tankfüllung und unbegrenzte Freikilometer

Diese Schnäppchenreise in die Glücksspielmetropole inmitten von Nevada ist noch bis März 2016 für einen Preis in Höhe von 699 Euro für 8 Tage buchbar. Gegen Aufpreis kann die Reise auch verlängert werden.

Mit diesem sensationellen Angebot kannst du nicht nur günstig Urlaub in Las Vegas machen, sondern darüber hinaus bist du dank des Mietwagens sehr flexibel. Die Glücksspielmetropole Las Vegas allein hat schon jede Menge zu bieten, doch auch in der Umgebung finden sich sehenswerte Ausflugsziele. Zu den Ausflugsmöglichkeiten gehören Bryce Canyon und vor allem der Hoover Dam.

Mit dem Auto können aber auch weitere Strecken zurückgelegt werden und ein Besuch in Los Angeles oder San Diego lohnen sich mit Sicherheit. Vor Ort in Las Vegas gibt es kostengünstige Hotels, die meist auch über einen hoteleigenen Parkplatz verfügen, sodass Urlauber sich keine Gedanken über zu hohe Parkgebühren machen müssen. Genieße deine Schnäppchenreise nach Las Vegas, die Stadt in der alles möglich ist.

Gewinne eine Casinoreise für 2 Personen nach Bali

Gewinne eine Casinoreise für 2 Personen nach Bali

Diese DazzleMe Aktion war einzigartig bisher. Der Aktionszeitraum ist leider schon vorbei, denn dieser lief vom 24. August bis zum 20. September, aber vielleicht wird es im LeoVegas Casino bald wieder eine dieser tollen Aktionen geben.

Was war an der DazzleMe Aktion so besonders?

Innerhalb des vorgegebenen Aktionszeitraums hatten die Spieler die Möglichkeit durch das Einzahlen von Geld für eine Woche, in der nächsten Woche entsprechend Freispiele gutgeschrieben zu bekommen. Bei einer Einzahlung in Höhe von 50 Euro am Montag bekamen die Spieler in der Woche darauf, 50 Freispiele gutgeschrieben. Neben den Freispielen, die gutgeschrieben wurden, gab es auch noch weitere Highlights während der Aktion zu gewinnen. Unter Anderem wurde eine Reise für zwei Personen nach Bali im Gesamtwert von 5.000 Euro verlost. Weitere Sachpreise waren verschiedene Apple Produkte, die verlost wurden.

Los gekauft, durchgespielt und gewonnen

Mit jeder Einzahlung wurde eine vorgegebene Anzahl an Losen ausgegeben. Wurde der Betrag der eingezahlt wurde dann durchgespielt, dann gab es die Möglichkeit auf einen der tollen Gewinne. Gespielt werden konnte sowohl im Online Casinoals auch über die mobile App. Die Freispiele, die gleichzeitig gesammelt wurden, konnten dann bei DazzleMe eingesetzt werden. Die Aktion war für viele Spieler ein besonderes Highlight und vielleicht wird es auch bald für die wieder einmal eine Aktion im LeoVegas Casino geben, bei welcher du aufs Ganze gehen kannst.

GameFly-Abonnement: Zocken ohne Konsole

GameFly-Abonnement: Zocken ohne Konsole

Während vor Jahren noch verschiedene technische Hilfsmittel notwendig waren, um Videogames auf dem Fernseher spielen zu können, ist die Entwicklung nun so weit, dass mit Hilfe eines Streaming-Dienstes auch ganz ohne technische Hilfsmittel gezockt werden kann.

Aktuell bringt Samsung den Streaming-Service GameFly auf den Markt. Mit diesem Angebot werden die Smart-TVs aus den Jahren 2014 und 2015 zu Spieleplattformen umfunktioniert. Die Spieler können aus der Cloud die Games heraussuchen und mit der Auswahl werden diese dann direkt auf dem Bildschirm gestreamt. Die einzigen Hilfsmittel, die von Seiten der Spieler gebraucht werden, um den Dienst zu nutzen, sind das Abonnement, ein Smart-TV und ein kompatibler Controller, mit dem die Games bedient werden können. Um den Smart-TV nutzen zu können ist natürlich ein Internetanschluss von Nöten, damit dem Smart-TV der Zugriff auf die Cloud ermöglicht wird.

Games Pakete ins Spielerglück

Als Abonnement haben die Spieler die Möglichkeit, aus verschiedenen Spielepaketen auszuwählen. Die Spielepakete sind nach Spielgenres aufgeteilt, so gibt es Pakete mit Mafiaspielen oder mit Lego-Spielen. Im Durchschnitt kosten die Spielepakete pro Monat zwischen 6,99 und 7,99 Euro. Für neue Abonnementen gibt es die Möglichkeit, die Spiele in einer kostenlosen Variante anzuspielen, um zu entscheiden, welches der Spielepakete von besonderem Interesse ist und für einen Monat gebucht werden soll.