"Beach Life"-Hauptgewinn sprengt bald den Rahmen

"Beach Life"-Hauptgewinn sprengt bald den Rahmen

Es hat den Anschein, als ob dieser bald die astronomische Summe von 6 Millionen erreichen würde, es fehlen dazu noch rund 200.000 Euro. Jede Minute macht die Summe, die den Glücklichen zum mehrfachen Millionär macht, immer höher.

Dieser Automat gehört zu den progressiven seiner Art und bringt fünf Walzen und viermal so viele Gewinnlinien mit. Hier kann man sich nicht nur auf einen großen Gewinn freuen, sondern auch bei den Symbolen kommt Urlaubsfeeling auf. Hier gibt es Sonne, Sand und eine Schatztruhe. Die Sonne fungiert als Wildsymbol und die Sandburg stellt das Scattersymbol dar und der Nutzer kann eine Menge gewinnen.

Hier wird nicht man nicht nur von einem Sommerurlaub vom eiskalten Winter abgelenkt, sondern kann sich mit etwas Glück einen tollen Urlaub gönnen. Dazu ist das Bonusspiel da, welches durch drei Schatztruhen, die auf einer ausgelösten Gewinnlinie erscheinen, zum Zuge kommt. Hier geht es nun darum, ob man die vielen Millionen nun gewinnt oder nicht.

Das Unternehmen hat noch andere Hauptgewinne dieser Art im Gepäck, doch keiner von ihnen kann mit einer solchen Summe glänzen. Wenn man, wenn die anderen um die Millionen spielen, lieber niedrigere Summen setzen möchte, dann gibt es entsprechende Möglichkeiten.

Der Automat "Gold Rally", der ebenfalls über einen solchen Hauptgewinn verfügt, hat etwa 800.000 Euro zu bieten, was auch nicht wenig ist. Die Gewinne der Automaten "Jackpot Darts" und "Marvel" bringen jeweils rund 200.000 Euro mit.

Lange Rede, kurzer Sinn, es gibt eine Menge Optionen um satte Gewinne zu machen, doch das Nonplusultra ist momentan der Automat "Beach Life".

Glücksspielmessezeit in London

Glücksspielmessezeit in London

Beide Messen finden drei Tage lang statt auch wenn sich die Standorte der beiden Messen unterscheiden. Die EAG findet in diesem Jahr in den ExCel-Hallen statt, während die Besucher der ICE zum Earls Court fahren müssen.

Die kleinere Messe der Beiden ist die EAG International, denn dort stellen insgesamt 150 Aussteller ihre Produkte zur Schau. Die Veranstalter gehen davon aus, dass etwa rund 6000 Besucher in die Hallen kommen werden, um sich mit Ausstellern und anderen Besuchern austauschen zu können. Anreisen werden die Interessierten aus der ganzen Welt, denn so eine Messe eignet sich für viele außerdem, um Kontakte in der Branche zu knüpfen. Bei der EAG werden Aussteller aus allen Bereichen vertreten sein: klassische Glücksspielbetreiber, Betreiber von Online Casinos, Anbieter von Sportwetten und E-Gaming Anbieter.

Bei der ICE totally gaming Messe werden 250 Aussteller mehr erwartet, als bei der EAG. Zu diesen zählen bekannte Namen aus der Glücksspielbranche, wie zum Beispiel Playtech, Novomatic und Microgaming. Es wird erwartet, dass vor allem die Bereiche Online und Mobile Gaming einen großen Stellenwert auf der Messe bekommen und besonders intensiv behandelt werden.

Hinzu kommt, dass viele Aussteller ihre neusten Produkte vorzeigen wollen, die wahrscheinlich oft in diese beiden Bereiche passen werden. Auch in Bezug auf die Neuigkeiten der Gamingindustrie sollen Diskussionen stattfinden und Vorträge gehalten werden, damit neben den neuen Spielen und Innovationen, auch die rechtlichen Grundlagen und Gesetze nicht zu kurz kommen.

Neben dem umfassenden Angebot für die Interessierten auf den beiden Messen gibt es auf der ICE totally gaming Messe außerdem ein besonderes Highlight: die Verleihung der ICE Gaming Awards 2012. 61 Unternehmen wurden vorab dafür nominiert.

Die Ergebnisse werden mit Spannung erwartet, denn die Auszeichnung ehrt die Unternehmen, die sie erhalten werden und macht die glücklichen Gewinner jedes Jahr mächtig stolz. Es wurde bereits angekündigt, dass es für das nächste Jahr geplant sei, beide Messen zusammenzulegen und deren Besucher in die ExCel-Hallen nach London einzuladen.

Neue Fusionen in der Glücksspielbranche möglich

So mancher Unternehmenszusammenschluss und wahrscheinliche Erwerbsabsichten schlugen seit einiger Zeit in der Glücksspielindustrie hohe Wellen. Auch am Hersteller von Casino Software, Cryptologic, geht dieser Kelch nicht vorüber.

Dieses Unternehmen gab erst neulich einem Fachmann in Sachen Management die Aufgabe, die Unternehmenstaktik detailliert unter die Lupe zu nehmen, was eventuell einen Verkauf zur Folge haben könnte. Eine Firma mit dem Namen "Amaya" ist an Cryptologic interessiert.

Nach Berichten aus den Medien, die allerdings nicht bekräftigt wurden, hat die Firma mit Sitz in Kanada und einem hauptsächlichen Tätigkeitsfeld in Kenia schon ein Zwanzigstel der Cryptologic-Aktien gekauft, sozusagen im Vorfeld des Kaufangebots.

Es ist noch nicht lange her, dass die Firma eine Zulassung im Bereich Online Glücksspiel in der Dominikanischen Republik erhielt. Die kanadische Firma will wohl hoch hinaus, denn noch 2011 will man ein Online Casino mit allen Casino Spielen sowie ein Portal für Online Poker bereitstellen.

Erst kürzlich wurden die Tatsachen dann etwas klarer. Das kanadische Unternehmen setzte die Börse in Bezug auf den Aktienanteil an Cryptologic in Kenntnis. Dies sind mehr als 650.000 und Amaya hat vermutlich mehr als eine Million Dollar hingeblättert. Der Softwarehersteller besitzt momentan rund 13 Millionen Aktien und ein paar davon sind noch zu haben, bevor feststeht, dass es an das kanadische Unternehmen geht.

Die Nachricht des Amaya-Geschäftsführers beinhaltete augenscheinlich auch die Gründe für den Erwerb der Aktien. Er erklärte mit Sicherheit, dass man diese Aktien deshalb erworben haben, um den taktischen Kauf von Cryptologic zu vereinfachen. Sein Unternehmen hat noch alle Möglichkeiten und verfolgt die Geschäftsentwicklung des Kaufobjekts, besonders von Interesse ist hier die finanzielle Seite.

Laut dem Geschäftsführer ist der weitere Erwerb oder die Veräußerung der gerade gekauften Anteile von einer Vielzahl von Aspekten abhängig, die nicht genannt werden. Das Unternehmen Cryptologic hat momentan Schwierigkeiten, doch bei dem Kollegen Playtech läuft alles bestens.

Hier kauft man immer mehr auf dem Markt ein, in Bälde soll der Software-Entwickler Ash aus der britischen Hauptstadt an der Reihe sein. Branchenkenner sind der Ansicht, dass dieser Kauf so gut wie entschieden ist.

Mit diesem Unternehmen würde Playtech über noch eine bedeutende Firma verfügen, da sie eine Vielzahl von exzellenten Spielen entwirft. Diese kommen auf der "EdGE"-Plattform des Unternehmens Gaming Technology Solutions zum Tragen, auch dieses wurde vor Kurzem vom selben Unternehmen aufgekauft.

Asien lässt grüßen

Zahlreiche Menschen, die sich in virtuellen Casinos tummeln kommen aus Asien. Der Spielschöpfer Microgaming geht auf diesen Aspekt ein und betritt mit seinem aktuellsten Spielautomaten die Welt Asiens. Dieser heißt "Asian Beauty" und hier kann man nur erfolgreich sein, denn hier stehen vier weibliche Schönheiten im Mittelpunkt.

Hier kann man die klassische und nicht einfache Schönheit der Frauen aus Asien genau nachempfinden und im Intro wird ein japanisches Bild geschaffen, das die vier Schönen lebendig macht. Die Hintergrundmusik, die an Operetten erinnert ist ideal für die Stimmung bei diesem Automaten.

Die Rollen findet man auf einem Innenhof, der eine typische Situation aus Asien als Hintergrund hat und die Symbole sind äußerst farbenfroh und bestechen mit eleganten Kleinigkeiten. Die vier Hauptpersonen sind unterschiedlich angezogen und fungieren als Symbole, die dem Spieler auf den Rollen über den Weg laufen und die gleichen Auszahlungen verheißen.

Weitere thematische Symbole sind Puderdosen aus Silber und Gold, weiße Kirschblüten und rosafarbene Blüten der Lotuspflanze. Das Symbol des Automaten stellt gleichzeitig das Wild Symbol dar und kann alle Symbole außer dem Scatter-Symbol vertreten. Es finden sich fünf Logos, eines je Rolle, die einen festgesetzten Hauptgewinn im Wert von 2.000 Münzen ausschütten.

Eine Schatulle die vielfach dekoriert ist, fungiert als Scatter-Symbol. Wenn mindestens drei oder mehr dieser Symbole auf den Rollen vorkommen, gibt es Auszahlungen und die Bonusrunde mit kostenlosen Drehungen. Hier kann man bis zu 25 kostenfreie Drehungen ergattern, die Anzahl steht aber mit der Ziffer der Scatter-Symbole auf den Walzen im Zusammenhang.

Die Zahlungen werden verzweifacht und die obengenannten Drehungen können wieder aktiviert werden. Hier kann man bis zu 40.000 Münzen einheimsen. Hier findet man selbstredend ein Bonusspiel, das sich auf dem zweiten Bildschirm befindet. Hier kommen zwölf Spiegel aus Japan zu Fall und der Hintergrund wird zu einer Landschaft mit Schnee.

Auf jeder Spiegelseite sind die vier Schönen aus Asien in all ihrem Glanz zu sehen und jede hat einen Multiplikator zu bieten. Die Spieler sollen nun einen Spiegel aussuchen, um eine der Schönheiten zu enthüllen. Wenn drei Bilder passen, dann ist das Spiel vorbei und der Spieleinsatz der jeweiligen Runde erfährt eine Vervielfachung.

Hier kann man bis zu 9.000 Münzen ergattern. Bei diesem Online Spielautomaten finden sich mehr als 240 Möglichkeiten um einen Gewinn zu machen. Er kann ab nun in sämtliche Online Casinos wie beispielsweise dem All Slots Casino, die die Microgaming-Software verwenden, gespielt werden.

Das All Slots Casino geht mit der Zeit

Das mobile Casino ist äußerst beliebt und ist schon lange ein Bestandteil der Agenda von Online Casino Anbietern. Besonders jetzt, da iPad und Smartphones für jeden populär werden. Es existieren bereits verschiedene Betriebssysteme, die intelligenten Spaß mit dem Mobiltelefon gewährleisten. Diese verwandeln das Gerätchen zum PC und Organizer für Unterwegs. Zu diesen Betriebssystemen gehört Android von Google.

Die Jackpot Factory Group reagiert genau auf diese Tatsache und möchte für die All Slots Casino eine Variante für Android-Mobiltelefone auf den Markt bringen. Das Online Casino ist in Besitz der Gruppe und zählt zu den populärsten Casinos im Internet. Schon seit langem hält man dort eine Casino Version für das Handy bereit.

Das System wurde in der letzten Zeit aktualisiert und steht nun für die Android Versionen 2.0 und höher zur Verfügung. Für die Spieler heißt dies, dass es ein besseres Casino Erlebnis auf ihrem Smartphone geben wird. Wer nicht den Handybrowser zum Casinospiel nutzen möchte, kann sich die aktuelle Version des Online Casinos auch auf sein Android-Mobiltelefon herunterziehen.

Der klare Vorteil des Herunterladens ist der, dass es besondere Soundeffekte in bestimmten Spielen unterstützt werden im Gegensatz zum Spiel mithilfe den Internetbrowsers des Handys. Auf der Seite i.allslots haben Interessenten die Möglichkeit sich beim All Slots Casino mittels ihres Smartphones anzumelden und sich die neue Variante auf das Mobiltelefon herunterzuladen.

In Zukunft ist es vorgesehen, dass die neue Anwendung auch im Android Market zum Herunterladen zur Verfügung stehen wird. Mithilfe der neuen Plattformen besteht die Möglichkeit Roulette, Black Jack und die populären Automatenspiele sofort zu spielen. Der Vizepräsident für Spielerangelegenheiten bei der Jackpot Factory Group, hat eine simple Erklärung für den bedeutenden Schritt, den die Casino Version darstellt, parat.

Das Android System werde schnell immer populärer und das All Slots Mobile Casino wollte hier ganz oben mitmachen, indem man diese Geräte ganz und gar unterstütze. Die Flexibilität der Anwendung für das tragbare Casino, welche man sowohl downloaden als auch mittels des Browsers genießen könne, sichere eine noch exzellentere und dynamischere Spielerfahrung.

Das tragbare Casino von All Slots läuft mit einer Software, die von Spin 3 ausgetüftelt und von Microgaming bereitgehalten wird. Mit Microgaming hat All Slots einen zuverlässigen und kompetenten Partner gefunden, dessen Casino Software 100prozentig hochwertig ist. Zudem gewährleistet diese ein sicheres, verlässliches und exzellentes Spielerlebnis.

Wenn man nicht mithilfe seines Mobiltelefons im Casino spielen will, kann man selbstverständlich auch nach wie vor den Rechner zum Besuch des All Slots nutzen und das breite Spieleangebot nutzen. Hierzu muss man sich über die Topliste der Seite registrieren und kann sich so den exklusiven Willkommensbonus des Casinos von knapp 6.000 Euro sichern. Hier bekommt man noch 10 Euro umsonst dazu.

Neuer Glanz beim Roxy Palace

Das bekannte Roxy Palace Casino erstrahlt in frischem Glanz. Alles begann mit der englischsprachigen Seite des breit gefächerten Casinos. Die restlichen Sprachen, wozu auch die deutsche zählt, waren noch auch eine glänzende Veränderung. Hier muss man mit dem älteren Look vorlieb nehmen.

Im neuen Aussehen sind eine bessere Strukturierung der Seite, schönere Farben und ein zeitgemäßeres Auftreten integriert. Die neue Seite des Casino mutet an, als ob sie sagen wollte, dass man hier nicht nur einmal herkommen will.

Unter den Betreibern der Casinos hat es sich offensichtlich herumgesprochen, dass nicht nur der Inhalt des Casinos wichtig ist, sondern auch das äußere von Belang ist. Das Image hat einen wesentlichen Einfluss darauf, ob man sich als Neuling dort anmeldet oder eben auch nicht. Deswegen hat man mit der Umstrukturierung der Homepage in englischer Sprache vom dunklen Blau Abstand genommen und hat sich zu einer Mischung aus frischem Hellblau, leuchtenden Orange und Weiß als ruhigen Gegensatz zur leuchtenden Farbpracht der Online Casinos entschieden.

Nur das Emblem des Roxy Palace lässt noch die alte, dunkle und eng anmutende Webseite erahnen. Die für das neue Design ausgesuchten Schriftarten und die Gestaltung der Seitenelemente sind einfacher und muten dadurch wesentlich eleganter an, als ihre Vorgänger. Die Kästen auf der Seite mit den Elementen verfügten über runde Ecken und heben sich in der Farbe vom weißen Hintergrund ab. Dies verleiht der Seite ein fröhlicheres und moderneres Aussehen und hilft, übersichtlichkeit zu schaffen.

Im Bezug auf den letzten Punkt hat sich mit dem neuen Look Vieles zum Positiven verändert. Die Seite dominiert den Bildschirm mehr, was es etwas leichter wirken lässt. Die Anordnung der Elemente ist recht übersichtlich und man findet sich gleich auf Anhieb auf der Seite zurecht. Bedeutende Elemente auf der Seite wurden besonders betont. Mithilfe eines eleganten Dropdown-Menüs kann man die Sprache der Seite einstellen.

Die Flaggensymbole sind in rundlicher Form dargestellt und nicht mehr, wie es vorher der Fall war, eckig. Dies ist bei den Seiten der anderen Sprachen noch der Fall. Beim ersten Besuch auf der Seite fällt sofort das große Feld mit dem Bonusangebot auf, 100 Euro kann man hier bei einer Neuanmeldung bekommen. Daneben gibt es den Download-Button, der für die Casino-Software gedacht ist. Hier wird klar betont, dass die Software keine Viren hat.

Darunter geht es auch schon los, hier werden die sechs besten Spiele präsentiert. Mittels der Demo-Ansicht kann man sich ausführlich über das Spiel informieren. In der Navigationsleiste, die sich auf der linken Seite befindet, ist auch der Schwerpunkt auf die Casinospiele fixiert. Neue Spiele werden in einem gesonderten Informationskasten präsentiert. Auch der Kundendienst hat einen wichtigen Platz auf der Seite.

Unten links, gleich neben den Topspielen befindet sich ein Kasten, mit dem man sich direkt mit dem Kundendienst in Verbindung setzen kann, was via Live Chat, E-Mail oder dem klassischen Telefon möglich ist. Im Großen und Ganzen ist der neue Look des Online Casinos gut gelungen. Es bleibt abzuwarten, wann die restlichen Sprachen nachkommen und die deutsche Seite genauso gut und modern verändert wird.