Bitcoin als sichere Online Zahlungsmethode?

Bitcoin als sichere Online Zahlungsmethode?

Eine der modernen Zahlungsmethoden sind die Bitcoins, die in vielen Online Casinos bereits als Zahlungsmethode akzeptiert werden. Besonders an der Online Währung ist es, dass die Nutzung der Bitcoins anonym ist, schnell durchgeführt werden kann und mit niedrigen Transaktionsgebühren gehandelt wird.

Online Casinos und Bitcoin haben einen gemeinsamen Vorteil: beides ist anonym. Glücksspiel ist bei den Kunden sehr beliebt, doch gleichzeitig natürlich auch gefährlich. Trotz des Risikos des Online Glücksspiels locken die Anbieter online mit vielen Verlockungen. So wird den Spielern ein großes Spektrum an unterschiedlichen Spielen und Spielvariationen geboten, Anbieter locken mit Freispielen und Boni und das Vergnügen winkt den Spielern grinsend entgegen. Natürlich ist es aber trotz dieser Verlockungen für die Spieler wichtig, beim Zocken im Online Casino sicher zu sein. Hierzu gehört auch eine sichere Zahlungsmethode, wie beispielsweise Bitcoin. Wie viel Sicherheit kann Bitcoin den Spielern tatsächlich bieten?

Anonymität als Nachteil?

Generell ist es so, dass die Anonymität der Zahlungsmethode den Kunden sehr Recht ist, da so zum einen Steuern gespart werden können und zum anderen sind die Spieler so nicht auffindbar, auch wenn sie illegalen Angeboten nachgehen oder sich dadurch sogar strafbar machen. Gerade die Online Casinos, die auf Anonymität setzen, nutzen die Bitcoin Zahlungsmethode.

Um die Bitcoins zu nutzen ist keine Authentifizierung notwendig, nur eine Mailadresse, ein Passwort und ein Bitcoin Wallet werden benötigt, um die Zahlungsmethode zu nutzen. Was hier die Sicherheit betrifft, so kann die Anonymität sich darauf bezogen natürlich auch negativ auswirken. Schwarze Schafe freuen sich über Kunden, die die Anonymität genießen und so kann sich hinter diesen Portalen auch ein Betreiber mit leerem Impressum verbergen. Bei Zahlungsschwierigkeiten ist es ein Einfaches für ein solches Portal, einfach von der Bildfläche zu verschwinden.

Bitcoins rücken weiter in den Mainstream

Bitcoins rücken weiter in den Mainstream


Fakten zu den Bitcoins:

– Bitcoins sind ein Zahlungsmittel

– mit Bitcoins wird ausschließlich im Internet gehandelt

– völlig unabhängig von Zentralbanken

– für Händler und Kunden ist das digitale Zahlverfahren sehr attraktiv

– Transaktionsgebühren sind sehr niedrig

– Zahlverfahren ist zudem verschlüsselt, daher auch der Name Kryptowährung

Interesse an Bitcoin-Währung wird angeheizt

Die Bitcoins sind im Laufe der letzten Jahre und Monate immer bekannter geworden. Immerhin mehr als 36 Prozent der Deutschen wissen heute was Bitcoins sind. Auch in Groß Britannien werden die Bitcoins nun bekannter werden, denn die Glücksspielbehörde hat nun bekannt gegeben, dass lizenzierte Glücksspielanbieter bereits ab dem 31. Oktober 2016 Bitcoins und vergleichbare Währungen annehmen und auszahlen dürfen. Gleichzeitig verpflichten die Anbieter sich auch dazu, effektive Maßnahmen gegen Geldwäsche und Betrug vorzunehmen.

Insic Prüfverfahren bieten Flexibilität

Insic Prüfverfahren bieten Flexibilität

Nach den nationalen und internationalen Regeln sind Prüfungen nach vielfältigen rechtlichen Standards gestattet. Das insic Portfolio enthält eine große Anzahl an Prüfverfahren, die über einen offenen Prozess miteinander verknüpft werden können.

Zu den nationalen Prüfverfahren zählen folgende: Prüfung Mobilnummer mittels PIN/TAN Verfahren, Plausibilitätsprüfung und Umrechnung der Bankverbindung Kontonummer/Bankleitzahl in IBAN/BIC, Prüfung der eingegebenen PLZ/Ort Kombination erweiterbar um Straße und Hausnummer, Schufa Identitätscheck Premium oder Jugendschutz, Schufa Kontocheck, 1-Cent Gutschrift/Lastschrift mit Bestätigungscode, Prüfung mittels GiropayID Verfahren, Postident und e-Postident, Identifikation über den Einzelhandel, Prüfung per Kamera/Webcam, PEP-Prüfung (Political Exposed Person), Giropay Zahlungen mit integrierter Altersprüfung (rechtssicher nach KJM), Paydirekt Zahlungen mit integrierter Altersprüfung und OASIS Sperrlistenprüfung. Darüber hinaus gibt es noch international nutzbare Prüfverfahren, von denen folgende im Portfolio von insic enthalten sind: Prüfung der Identität über Callcredit (UK), Online Prüfung einer Sozialversicherungsnummer, Upload von Ausweisdokumenten und Upload von Versorger-Rechnungen.

Neue ID-Verfahren folgen

Bei insic sind bereits weitere ID-Verfahren in Arbeit, hier hängt dies nur von der Entwicklung und des rechtlichen Rahmens ab. Für die Nutzung der verschiedenen Prüfverfahren sind teilweise Vereinbarungen mit dem jeweiligen Dienstanbieter abzuschließen.

Mit Hilfe des integrierten Workflow-Managers kann die Auswahl sowie die Reihenfolge der Verfahren je nach Wünschen und Anforderungen des Partners online ganz einfach angepasst werden. Auf diese Weise können fast alle Bedürfnisse der Kunden aus den verschiedenen Bereichen erfüllt werden und es bietet den Kunden eine enorme Flexibilität, die diese durchaus zu schätzen wissen.

Mehr Sicherheit bei Zahlungen in Online Casinos

Mehr Sicherheit bei Zahlungen in Online Casinos

Während in den meisten Online Casinos noch die bekannten Methoden wie Überweisung und Kreditkarte möglich sind, so werden diese jedoch heute kaum noch genutzt, zum einen weil die Gelder damit nicht so schnell transferiert werden können und zum anderen, weil es bereits sicherere Zahlungsmethoden gibt.

Zu den modernen Zahlungsmethoden zählen Bitcoins, eine digitale Währung, die immer häufiger in Online Casinos angeboten wird.

Was sind Bitcoins und was können sie?

– digitale Währung

– höhere Sicherheit bei den Transaktionen

– die Ersatzwährung ist anonym

– Benutzerfreundlichkeit

– Bequemlichkeit

– länderübergreifend einsetzbar

Neben Bitcoins gibt es verschiedene andere virtuelle Währungen, zu denen Namecoin, Muchsel, Litecoin, Monero oder Reddcoin gehören. Der Wert solcher Währungen ist ähnlich wie bei anderen Währungen nicht gleichbleibend, sondern richtet sich nach Angebot und Nachfrage auf dem Markt. Mit den Bitcoins ist der Geldtransfer zwischen den Spielern und den Online Casinos jederzeit ganz einfach möglich.

In manchen Fällen erheben die Online Casinos eine Gebühr, wenn die Beträge der Bitcoins eine bestimmte Summe überschreiten. Die Bitcoins gelten als eine der sichersten Währungen, die im Bereich des Online Glücksspiels in der heutigen Zeit genutzt werden können.

Der neue Türsteher im Online Casino

Der neue Türsteher im Online Casino

Nicht nur der Staat denkt über solche Probleme nach, sondern auch die Anbieter, die aus dem technischen Bereich kommen. Die insic GmbH präsentierte in diesen Tagen in Zusammenarbeit mit Crehler Sp. die erste Erweiterung zur Altersverifikation (AVS) für Standard-Shop Systeme. So schnell, wie sich der Glücksspielmarkt weiterentwickelt, so schnell geht auch die Technologie hier mit und es werden immer neue und modernere Lösungen vorgestellt.

Die Erweiterung für Shopware beinhaltet folgendes:

– nahtlose Integration des Plug-Ins in die Shopware

– Nutzung der erweiterten Funktionen des insic AVS

– Zusammenspiel mit dem Widget und der AVS API

– Installation einfach als App-Download aus dem Shopware Community Store

Spielverändernde Technologie

Der Geschäftsführer der insic GmbH preist mit Stolz die neue AVS an, die seiner Aussage nach nur der Anfang einer Reihe von einfachen Integrationsformen sei. Er gibt an hiermit zuverlässige Verfahren zur Identifizierung und Altersprüfung nun auch für Kundengruppen anzubieten, die sich hohe IT-Investitionen nicht leisten können. Auf der Webseite des Unternehmens können interessierte Kunden mehr Details über das neue Angebot erfahren.

Verantwortungsvolle Gestaltung von Glücksspielprozessen

Verantwortungsvolle Gestaltung von Glücksspielprozessen

Oftmals benötigen die Spieler auf den Glücksspielseiten sehr viele Klicks und es fehlen Hinweise und Führung, sodass einigen Spielern Unterstützung fehlt beim Online Glücksspiel. Um hier entsprechende Unterstützung geben zu können, ist es wichtig, dass das Verhalten der Spieler untersucht wird. Hierzu werden Web Analytics Tools genutzt, um das Verhalten der Spieler live erfassen zu können.

Mit Hilfe von Web Analytics Tools kann nicht nur das Spielerverhalten live erfasst werden, sondern es ist außerdem möglich, hier Anpassungen an die jeweiligen Bedürfnisse der Spieler vorzunehmen. Ziel ist es den Spielern auf diesem Weg ein optimales Spielerlebnis zu bieten. Prozesse können verantwortungsvoll gestaltet und verschlankt werden. So soll es vermieden werden, dass Spieler zu unseriösen Anbieter abwandern oder unregulierte Spielangebote nutzen.

Das Kundenverhalten verstehen lernen

Die Betreiber von Online Casinos sind auf die Kunden angewiesen, daher ist es auch kaum verwunderlich, dass es wichtig ist, die Bedürfnisse der Spieler zu kennen. Mit der Untersuchung des Spielerverhaltens können Webseiten besser gestaltet werden und auch die Erweiterung und Verbesserung des Angebots basiert auf Untersuchungen dieser Art. Wesentliche Prozesse können optimiert werden, das Marketing- und Kampagnenmanagement kann verbessert werden und das Design der Webseiten kann an das Spielverhalten der User angepasst werden. Kundennähe und Kundenbindung sind hier wichtige Schlagworte, die für jeden Betreiber ausschlaggebend sind.