Deutsches Glücksspiel-Monopol gekippt

Ab sofort gilt das deutsche Monopol für Lotto, Sportwetten und Glücksspiele nicht mehr, das entschied heute am 8. September 2010 überraschend der Europäische Gerichtshof (EuGH).

Die Monopolregelung des Staatsvertrags von 2008 sei nicht mehr gerechtfertig, denn sie verstoße gegen die Niederlassungs- und Dienstleistungsfreiheit. Grundsätzlich dürfe ein EU- Land den freien Dienstleistungsverkehr und die Niederlassungsfreiheit beschränken, wenn damit zum Beispiel die Spielsucht bekämpft werden solle. Das Ziel sei mit einem Monopol leichter zu erreichen, als mit einer völligen Marktöffnung. Es müssen auch nicht alle Glücksspiele gleich behandelt werden.

Das Monopol diene nicht mehr der Bekämpfung der Spielsucht. Der Gerichtshofe der Europäischen Union legte somit fest, dass die bisherige deutsche Regelung nicht weiter angewendet werden darf. Es müsse erste eine neue Regelung entstehen, die mit dem EU-Recht übereinstimme.

Deutsche Gerichte müssen nun über die Klagen privater Anbieter gegen das Monopol entscheiden. Dem zu Folge hast die Justiz Grund zu der Annahme, dass die deutsche Regelung die Glücksspiele in systematischer Weise begrenzt.

Die Inhaber staatlicher deutscher Monopole betrieben intensive Werbekampagnen um Gewinne aus den Lotterien zu maximieren, somit entfernten sie sich von den Zielen, die das Bestehen der Monople rechtfertigen.

Die deutschen Behörden erlaubten ausserdem Kasino- und Automatenspiele, die zwar nicht dem Monopol unterlägen, jedoch ein deutlich höheres Suchtpotential aufweisen. Das präventive Ziel das Monopols liese sich mit dieser Politik nicht länger verfolgen. Das Monopol können daher also nicht mehr gerechtfertigt werden.

Nokia hat in Sachen Casinospiele die Nase vorn

Der Markt im Bereich der Online Casinos wird von immer neu entstehenden virtuellen Casinos, denen jedes Mittel im Kampf um die Spieler recht ist, überschwemmt. Nokia hat nun ein Gerät herausgebracht, das es den Spielern möglich macht, in einem Online Casino zu spielen.

Die Spieler haben die Möglichkeit, mit ihrem Mobiltelefon direkt in ihrem bevorzugten Casino zocken. Das 888 Casino hält tolle Spiele wie Automaten, Roulette und vieles mehr an, die mithilfe des Handys gespielt werden können.

Doch Nokia ist nicht das einzige Unternehmen, das ein derartiges Gerät herausbringt, doch diese Art von Technologie wird besonders bei den Nokia-Fans, die gerne Online spielen, hoch im Kurs stehen. Das neue X3 ist das allererste Touch-Modell mit Tasten der Firma Nokia. Das vergrößert die Auswahl der Casino Spiele, die man mit dem Gerät spielen kann, beträchtlich.

Die Spieler sind immer auf der Suche nach einfachen Apps, mit denen das Spielvergnügen nicht verkompliziert wird. Das neue Modell verfügt über eine einfache Bedienung und gerade vier Monate nach der Veröffentlichung des iPhone 4 erfreut es sich einer wohlwollenden Betrachtung.

Der neue Trend heißt tragbare Casinos. Der Markt wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit auch hier stark entwickeln. In der öffentlichkeit wird der Anblick von Leuten, die zu jedem Zeitpunkt in Online Casinos spielen, egal wo sie sich befinden.

Neuer Glanz beim Roxy Palace

Das bekannte Roxy Palace Casino erstrahlt in frischem Glanz. Alles begann mit der englischsprachigen Seite des breit gefächerten Casinos. Die restlichen Sprachen, wozu auch die deutsche zählt, waren noch auch eine glänzende Veränderung. Hier muss man mit dem älteren Look vorlieb nehmen.

Im neuen Aussehen sind eine bessere Strukturierung der Seite, schönere Farben und ein zeitgemäßeres Auftreten integriert. Die neue Seite des Casino mutet an, als ob sie sagen wollte, dass man hier nicht nur einmal herkommen will.

Unter den Betreibern der Casinos hat es sich offensichtlich herumgesprochen, dass nicht nur der Inhalt des Casinos wichtig ist, sondern auch das äußere von Belang ist. Das Image hat einen wesentlichen Einfluss darauf, ob man sich als Neuling dort anmeldet oder eben auch nicht. Deswegen hat man mit der Umstrukturierung der Homepage in englischer Sprache vom dunklen Blau Abstand genommen und hat sich zu einer Mischung aus frischem Hellblau, leuchtenden Orange und Weiß als ruhigen Gegensatz zur leuchtenden Farbpracht der Online Casinos entschieden.

Nur das Emblem des Roxy Palace lässt noch die alte, dunkle und eng anmutende Webseite erahnen. Die für das neue Design ausgesuchten Schriftarten und die Gestaltung der Seitenelemente sind einfacher und muten dadurch wesentlich eleganter an, als ihre Vorgänger. Die Kästen auf der Seite mit den Elementen verfügten über runde Ecken und heben sich in der Farbe vom weißen Hintergrund ab. Dies verleiht der Seite ein fröhlicheres und moderneres Aussehen und hilft, übersichtlichkeit zu schaffen.

Im Bezug auf den letzten Punkt hat sich mit dem neuen Look Vieles zum Positiven verändert. Die Seite dominiert den Bildschirm mehr, was es etwas leichter wirken lässt. Die Anordnung der Elemente ist recht übersichtlich und man findet sich gleich auf Anhieb auf der Seite zurecht. Bedeutende Elemente auf der Seite wurden besonders betont. Mithilfe eines eleganten Dropdown-Menüs kann man die Sprache der Seite einstellen.

Die Flaggensymbole sind in rundlicher Form dargestellt und nicht mehr, wie es vorher der Fall war, eckig. Dies ist bei den Seiten der anderen Sprachen noch der Fall. Beim ersten Besuch auf der Seite fällt sofort das große Feld mit dem Bonusangebot auf, 100 Euro kann man hier bei einer Neuanmeldung bekommen. Daneben gibt es den Download-Button, der für die Casino-Software gedacht ist. Hier wird klar betont, dass die Software keine Viren hat.

Darunter geht es auch schon los, hier werden die sechs besten Spiele präsentiert. Mittels der Demo-Ansicht kann man sich ausführlich über das Spiel informieren. In der Navigationsleiste, die sich auf der linken Seite befindet, ist auch der Schwerpunkt auf die Casinospiele fixiert. Neue Spiele werden in einem gesonderten Informationskasten präsentiert. Auch der Kundendienst hat einen wichtigen Platz auf der Seite.

Unten links, gleich neben den Topspielen befindet sich ein Kasten, mit dem man sich direkt mit dem Kundendienst in Verbindung setzen kann, was via Live Chat, E-Mail oder dem klassischen Telefon möglich ist. Im Großen und Ganzen ist der neue Look des Online Casinos gut gelungen. Es bleibt abzuwarten, wann die restlichen Sprachen nachkommen und die deutsche Seite genauso gut und modern verändert wird.

Casinospiele erobern Facebook

Die sozialen Netzwerke breiten sich immer mehr im Alltag aus und vor kurzem wurde bekannt, dass die Sängerin Lady GaGa und Barack Obama um die Vormachtstellung bei der Fananzahl kämpfen. Der Präsident hat momentan 9,4 Millionen Fans, Lady GaGa eine halbe Million mehr und sie nähert sich unaufhaltsam der 10 Millionengrenze. Doch nicht nur reale Personen haben hier eine Seite und Fans.

Casino Spiele gehören auch dazu. Die Seite Famecount ließ verlauten, dass ein traditionelles Casinospiel eine Facebook Seite mit zweimal soviel Fans hat. Zynga Power hat die größte Anzahl von eingeschriebenen Fans. Die Seite von Texas Holdem hat über 20 Millionen Fans und über 140.000 Abonnenten bei Youtube. Wenn man sich diese Zahlen einmal anschaut ist der Konkurrenzkampf zwischen der Sängerin und dem US-Präsidenten ein Pausenfüller, denn Poker steckt alle ein.

Auf der Facebook Seite kann man nicht nur Online Poker mit den Facebook Buddies spielen, die Popularität des Pokerspiels ist mit der Etablierung der Online Pokerräume stark angestiegen und es existiert eine Spielerbasis auf internationaler Ebene. Cool Hand Poker, Party Poker, Titan Poker und William Hill Poker, die zu den Favoriten gehören, bieten alle eine großartige Palette an Online Pokerspielen an.

Alte Hasen und junge Hüpfer können eine Menge von Spielvariationen spielen, dazu gehören auch Texas Holdem, 7 Card Stud und Omaha. Selbstredend gibt es hier auch unterschiedliche Turniere, Freeroll, separate Tische und Mehrfachtische und die Limits der Pots sind auf unterschiedliche Spieler abgestimmt.

Populäre Online Pokerräume stellen auch Pokerschulen und kostenlose Spiele bereit, damit Neulinge sich in der Welt des Pokers besser orientieren können. Die Statistiken von Facebook beweisen lediglich den Fakt, den Fans von Online Casinos schon lange wissen. Poker ist wieder in und wird es auch bleiben.

Bald Casinospiele für iPhone und iPod Touch

Die ersten Casinospiele für die Geräte iPhone und iPod Touch wurden von einem populären Softwareentwickler im Bereich Casinospiele auf den Markt gebracht. Vier Spiele werden auf diesen Geräten von Apple bereitstehen. EGR Magazine ließ verlauten, dass Probabililty, ein populärer Softwareentwickler für Casinospiele, vier Spiele für das iPhone und das iPod Touch herausbrachte.

Die Nutzer können zum ersten Mal für echtes Geld mit diesen Gerätschaften spielen. Die ersten Spiele, die zur Verfügung stehen werden sind die traditionellen Spiele Roulette und Black Jack. Probability bringt auch Poseidon Slots heraus und bis zum Ende dieses Sommers will man auch den Online Spielautomaten Goldrush auf den Markt bringen. Es ist nicht möglich, diese Spiele vom AppStore von Apple zu bekommen, da das Unternehmen Anwendungen für Casinospiele ablehnt.

Anstelle dessen erscheinen die Casinospiele von Probability über den Browser des Telefons als normales iPhone App. Man kann diese Spiele kostenlos downloaden und hat die Möglichkeit, seine Konten mit Kredit- und Debitkarten sowie vorbezahlten Vouchern aufzuladen. Weiterhin sind alle Belastungen auf der monatlichen Telefonrechnung des Handys aufgeführt.

Das Unternehmen ist froh darüber, mit zwei seiner populärsten Produkte mit Apple zu kooperieren. Probabililty hat durch dieses Angebot für iPhone und iPod Touch die Möglichkeit, eine neue Zielgruppe anzusprechen. Die jüngeren und technikversierten Generationen lernen Online- und Mobilcasinospiel nun kennen. Man verwendet dazu Produkte, die gerade dieser demographischen Gruppe am meisten zusagen.

Zu einem späteren Zeitpunkt will das Unternehmen Casinospiele für den iPad auf dem Markt bringen, die auch über Anpassungsoptionen und bessere Grafiken verfügen. Die iPad-Nutzer können dieser neuen Entwicklung freudig entgegensehen und sind nicht gezwungen, auf iPhone oder iPod Touch umzustellen, damit sie diese Spiele in vollen Zügen genießen können.

MegaJackpots von WagnerWorks lockt mit Millionengewinn

Die Megajackpots sind oft in den Schlagzeilen zu finden, nun hat dieser Jackpot von Wagner Works die 2,5 Millionen Pfund Marke passiert. Der MegaJackpots des Anbieters für Casinospiele, Wagner Works sorgt wieder einmal für Aufsehen, denn der progressive Jackpot der mit drei Spielautomaten verbunden ist, hat die 2,5 Millionen Pfund Grenze passiert und wird noch höher werden, bis ein Spieler den Gewinn mit nach Hause nimmt.

Dieser große Jackpot gehört wahrscheinlich zu den Größten seiner Art in der Online Casino Branche. Wer versuchen will, diesen Gewinn zu knacken kann es im Online Casino versuchen. Der MegaJackpot steigt in aller Regel langsam an und die Zeiträume zwischen den einzelnen Gewinnen sind unterschiedlich, doch die Auszahlungen sind immer recht hoch. Vor 19 Monaten hatte ein Spieler zuletzt einen Gewinn von über 2 Millionen Pfund mit nach Hause nehmen können.

Der jetzige Jackpot, der darauf wartet, geknackt zu werden, wird noch viel höher sein, denn er steigt täglich um 2000 Pfund an. Eine so hohe Gewinnsumme lockt folglich viele Spieler an, so wird er täglich um noch mehr als 2000 Pfund anwachsen. Cleopatra, Monopoly und Cluedo, sind die drei Automaten die mit MegaJackpots verbunden sind und die die hohe Gewinnsumme bergen. Bei dem Automaten Cleopatra dreht sich alles um das antike ägypten und die Gewinne sind nicht von schlechten Eltern.

Monopoly und Cluedo fußen auf den allseits bekannten und beliebten Brettspielen. Bei Monopoly gibt es den Los Bonus mit zwei Bonusmöglichkeiten und bei Cluedo gibt es die Chance, 180 Gratisdrehungen beim Mystery Bonus zu gewinnen. Die drei Automaten haben jeweils ihre individuellen Symbole, die vom Thema abhängig sind und alle ein gemeinsames MegaJackpots Symbol.

Der Spieler kann den Jackpot ergattern, wenn sich fünf MegaJackpots Symbole bei einem maximalen Einsatz in der Mitte der Auszahlungslinie befinden. Man kann nur abwarten, wann dies geschieht.