Insgesamt gingen 1.106 Spieler an den Start und hofften auf den Sieg bei dem 19. Event. Der glückliche Gewinner war dieses Mal eine Überraschung, denn bei diesem handelt es sich um Sam Soverel.

Bekannte Größen wie Jesse Syliva, Antonio Esfandiari, Michael Mizrachi, Shaun Deeb, Ryan Laplante, Andy Bloch, Ismael Bojang, George Danzer, JC Tran, Matt Stout, Noah Schwartz, Bryn Kenney, Dan Kelly, Phil Laak und Dan Shak gingen bei dem 19. Event der 2016 WSOP an den Start. Der Gewinner von einem Preisgeld in Höhe von 185.317 war in diesem Jahr Sam Soverel. Doch nicht nur das ansehnliche Preisgeld kann der Spieler nun sein eigen nennen, auch holte er sich an diesem Tag sein erstes goldenes WSOP Armband.

Spannendes Finale bei dem 19. Event der WSOP

Zuletzt lieferten sich Sam Soverel und Kirby Lowery ein spannendes Heads-up. Soverel ging als Sieger aus der Partie hervor, Lowery sicherte sich den zweiten Platz mit einem Gewinn in Höhe von 114.486 US-Dollar. Den dritten Platz des 19. Events belegte Garret Garvin mit einem Preisgeld in Höhe von 81.080 US-Dollar. Als bester deutschsprachiger Spieler ging Andreas Freund mit Platz 45 und einem Preisgeld in Höhe von USD 3,694 aus dem Turnier hervor.