Erst kürzlich feierte der Pokerstar seinen 50. Geburtstag. Vielleicht verlor er im Zuge der Feier mit seinen Freunden eine Wette, welche den lustigen Aufzug in der Poker Cash Game Runde erklären würde, vielleicht war der Spieler aber auch nur zu einem besonderen Spaß aufgelegt.

Im Vorfeld scheint Hellmuth mit Jessica Dawley auf Shopping-Tour gewesen zu sein, wo neben dem Baby-Kostüm auch eine Toga oder ein lustiger Hut im Gespräch gewesen sein sollen. Für das Babykostüm hatte sich wohl letztendlich Dawley entschieden, denn im Nachhinein postete sie auf Twitter, dass Hellmuth am Pokertisch eine wirklich gute Figur abgegeben habe.

Das Baby am Pokertisch sorgte zumindest für einige Lacher in der Pokergemeinde. Die Fans sind natürlich interessiert daran, wie es zu der lustigen Verkleidungsaktion kam, doch bisher wurde das Rätsel von Seiten Hellmuths noch nicht aufgelöst. Vielleicht handelte es sich bei dem Kostümspaß auch einzig und allein um einen PR-Gag, der im Nachhinein in jedem Fall als gelungen bezeichnet werden kann.