Zwei kleine Würfel befinden sich in einem Hohlraum des Gehäuses unmittelbar bei der Vier. Durch ein seitliches Saphirglasfenster sind diese zu sehen und durch Schütteln der Uhr werden diese fleißig benutzt. Einfache Bedienung und gleichzeitiger Nutzen sind bei dieser Uhr gegeben und so wird die Uhr zum erstklassigen Spielerlebnis. Wem also heute noch ein Weihnachtsgeschenk fehlt, der hat mit dieser Uhr bei Glücksspielfans das ideale Geschenk gefunden.

Neben dem Würfelspiel biete die Uhr außerdem die Möglichkeit Roulette zu spielen. Hierzu gehört zu der Uhr ein Rotor, mit dem das Spiel überhaupt möglich gemacht wird. Mit den Zahlen 0-36 sind 37 Zahlen gegeben, die für das Spiel genutzt werden und auf die Zeiger jeweils zeigen muss. Die Zahlen sind in verschiedenen Farben dargestellt, so dass wie beim traditionellen Roulette auch auf eine Farbe gesetzt werden kann. Mit Hilfe eines grünen Smaragds können die Spieler außerdem eine besondere Glückszahl kennzeichnen.

Neben dem traditionellen Roulette bietet die Uhr von Christophe Claret außerdem die Möglichkeit, Blackjack zu spielen. Um dies mit der Uhr durchzuführen, gibt es einen Drücker bei der Nummer neun. Beim Drücken werden die sieben Scheiben gemischt und das Zufallsprinzip entscheidet, wo angehalten wird. So gibt es dann auf dem Zifferblatt zwei Karten untern auf dem Ziffernblatt für den Spieler und eine Karte oben für die Bank zu sehen. Mit dem Betätigen des Drückers bei der Acht kann der Spieler eine weitere Karte aufdecken. Auf der Höhe der 10 befindet sich der Drücker für die Bank, der auch entsprechend gekennzeichnet ist.

Drei Spiele und jeweils unterschiedliche Möglichkeiten, wie die Karten beim Blackjack zum Beispiel gemischt sein werden. Das Tragen der Uhr verspricht für den Träger also ein ganz besonderes Erlebnis zu werden. Weihnachten steht vor der Tür und als Geschenkidee bietet die Uhr von Christophe Claret die besten Voraussetzungen. Die Uhr kann in unterschiedlichen Designs erworben werden, sodass sie nicht nur den Spielspaß des Beschenkten ankurbeln soll, sondern der Spieler zudem auch noch Gefallen an dem Aussehen finden wird.