Spieler aus allen Bevölkerungsschichten wissen die Vorteile der Browsergames heute besonders zu schätzen und so kommt es, dass die Konsolen- und PC-Spiele mehr und mehr durch die Browsergames abgelöst werden. Um die Browsergames spielen zu können wird lediglich Internet benötigt. Dies ist wohl der größte Vorteil an den beliebten Spielen, denn es ist keine Anschaffung teurer Geräte sowie keine Anschaffung von Software notwendig. Die Spieler haben die Möglichkeit, sich im Internet für das passende Game zu entscheiden und direkt drauf los zu spielen.

Durch das flexible Angebot gibt es nicht nur die eingefleischten Fans der Browsergames, sondern auch Gelegenheitsspieler, die beim Stöbern im Internet zufällig auf eines der beliebten Spiele stoßen und es direkt ausprobieren können. Die Browsergames sind jederzeit und von überall aus spielbar. Heutzutage wird den Gamern die Möglichkeit angeboten, bei den Multiplayer Games gegen reale Gegner aus der ganzen Welt anzutreten.

Die Spieler haben somit die Möglichkeit, Kontakte in der ganzen Welt herzustellen und sich ein eigenes Netzwerk zu erschaffen. Da die Spieler meist kostenlos für die Gamer sind, nutzen die Anbieter die Möglichkeit, sich über Werbung zu finanzieren. In vielen Fällen wird den Spielern außerdem die Gelegenheit geboten, das eigene Spiel durch den Kauf verschiedener zusätzlicher Dinge, wie Gegenstände, Leben oder Sonstiges das eigene Spiel zu verbessern. Auch hierüber können die Anbieter sich langfristig finanzieren.

In der Geschichte der Browsergames wurde der Startschuss im Jahr 1992 durch das Spiel "SOL" freigegeben. Bei dem Spiel handelt es sich um eine Science-Fiction-Wirtschaftssimulation, bei der die Spieler in die Welt des Weltraums eintauchen können. Im Vergleich zu heute war das erste Browsergame noch sehr unterentwickelt, denn die Grafiken und die langsame Internetverbindung führten in den Anfängen dazu, dass das Spiel an vielen Stellen ins Stocken geriet.

Heute sind die grafischen Elemente sehr weit entwickelt und durch rasante Internetgeschwindigkeiten können die User Spielspaß pur erleben. Mit verschiedenen Weiterentwicklungen wird das erste Browsergame "SOL" noch heute gerne gespielt. Heute wird eine Vielzahl an verschiedenen Spielen angeboten, aus der die User frei wählen und das für sich passende Game auswählen können. Weiterentwickelte technische Features führen dazu, dass das Spielen für die Gamer in erster Linie Spaß bedeutet und auch über Stunden eine fesselnde Beschäftigung sein kann.