Auch wenn das Wetter bisher noch nicht täglich wirklich mitspielt bei dem diesjährigen Sommer, so werden in der Spielbank Berlin den Pokerfans heiße Pokerturniere geboten. Am 17. Juli 2017 startete in der Spielbank am Potsdamer Platz der Summer Cup.

Was die Spieler beim Summer Cup in der Spielbank Berlin erwarten können:

  • € 70 + 7 Warm-up NLH Survivor
  • € 30 + 4 Satellites für das Main Event
  • € 40 +4 Mega Satellite
  • € 200 + 20 Main Event am Wochenende
  • Preispool in Höhe von 30.000 Euro garantiert

Verkürzte Wartezeit

Pokerfans fiebern schon seit geraumer Zeit auf die nächste Ausgabe der Triple A Series Anfang September hin. In Berlin wird den Spielern mit dem Summer Cup eine Ablenkung geboten, die diese Wartezeit verkürzen soll.

Main Event des Summer Cups in Berlin

Pokerfans können sich auf ein spannendes Main Event mit einem garantierten Preispool in Höhe von 30.000 Euro freuen.

Was das Main Event den Spielern zu bieten hat:

  • Für € 200 + 20 gibt es 50.000 Chips
  • 30 Minuten Levels
  • Late Reg und Re-Entries sind den ganzen Tag über erlaubt
  • Schließung der Late Reg am Samstag um 16 Uhr

Zahlreiche Side Events für pures Pokervergnügen

Neben dem Hauptturnier, welches zum Summer Cup in Berlin gespielt wird, können die Spieler sich zusätzlich auf zahlreiche Side Events freuen. Zu diesen gehören:

  • € 70 + 7 NLH Survivor mit einem Buy-In von € 70 + 7
  • € 60 + 6 Fast and Deep
  • € 80 + 8 Sunny 8-max
  • € 100 + 10 Hot Pokerfloor Freezeout
  • € 70 + 7 NLH

Das Main Event, die Satellites und die zahlreichen Side Events deuten darauf hin, dass die Spieler eine heiße Pokerwoche in Berlin erleben dürfen.