Der erste Schritt für die Casino-Mottoparty sind die Einladungen. Vor dem Versenden der Einladungen gilt es festzulegen, ob es sich bei der Mottoparty um eine schicke Casinoparty im James Bond Stil handeln soll, bei der die Gäste sich über ihre entsprechende Abendgarderobe Gedanken machen sollten, oder ob es eine Mottoparty im Las Vegas Stil werden soll.

Als dritte Alternative gibt es die Möglichkeit, eine einfache Zusammenkunft zu einer Pokernacht unter Freunden zu organisieren. Auf den Einladungen sollte demnach in jedem Fall deutlich werden, wie das Motto umgesetzt werden wird und was die Gäste auf der Party erwarten werden.

Ein nächster wichtiger Gedanke sind die Spiele, die bei der Casino Mottoparty im Fokus stehen sollen. Es gibt heutzutage Firmen, die Casinospiele direkt zu den Partyveranstaltern nach Hause bringen. Zu den Serviceleistungen dieser Firmen zählt meist auch die Bereitstellung eines Dealers, der in diesem Fall oftmals nicht einfach nur die Karten ausgibt, sondern auch zum Erklären der Spiele für die Gäste zur Verfügung steht.

Wenn es sich bei der Mottoparty jedoch um eine günstigere Mottoparty-Variante handeln soll, dann können die Veranstalter durchaus selbst ein paar Tische aufstellen, an denen die einfachen Games wie Poker und Blackjack gespielt werden können. Als kleiner Tipp: anstelle richtiges Geld auf der Mottoparty zum Spielen zu nutzen (von den Gästen wäre dies eventuell ein wenig viel verlangt), kann vorab Spielgeld gedruckt werden, vielleicht sogar mit den Bildern der Gäste auf den Spielgeld-Geldscheinen. Auch sind Sachpreise eine gute Idee, um die die Gäste spielen können, als Beispiele funktionieren Urkunden oder eine Flasche Wein sehr gut.

Das Essen ist bei einer Casino-Mottoparty auch ein wichtiges Thema. Die Angebote zu einer solchen Casinonacht können in Bezug auf das Essen durchaus variieren. In echten Casinos finden sich oft Sterne-Küchen mit einem umfassenden kulinarischen Angebot, welches durch Sterne-Köche präsentiert wird. Da bei einer Casino-Mottoparty das Spielen jedoch im Vordergrund stehen soll, ist vorauszusetzen, dass es an diesem Abend kein Menü geben soll, bei dem die Gäste zum Essen an einem Tisch sitzen.

Als Empfehlung ist daher ein Buffet eine gute Idee, sodass die Spieler in ihrer eigenen Spielpause ein paar leckere, ausgewählte Snacks zu sich nehmen können. Bei der Veranstaltung einer James Bond Casino Nacht darf eine Martini Bar in keinem Fall fehlen. Grundsätzlich ist es für die Gäste beeindruckend, wenn sie eine Auswahl an entsprechenden Cocktails und Getränken zur Verfügung gestellt kriegen. Wer sich nicht lumpen lassen will, stellt den Gästen der Casinonacht Karten zur Verfügung, auf der die Auswahl an Getränken aufgezeigt wird.