Der Plan ist nun die letzte Ausgabe, nachdem erst einmal ein vorläufiger Plan veröffentlicht wurde. Schon im letzten Jahr sorgte die WCOOP für viel Abwechslung und Freude und die Gewinner konnten sich über eine Gesamtsumme in Höhe von 55 Millionen Dollar freuen, die insgesamt verlost wurde. In diesem Jahr wollen die Veranstalter sich noch einmal selbst übertreffen.

PokerStars kündigte an, dass die Veranstaltung in diesem Jahr die größte bisherige Turnierserie dieser Reihe werden soll. Es sind 66 Events geplant, die veranstaltet werden sollen und sowohl niedrige als auch hohe Buy-Ins werden angeboten. Die Spieler können sich entscheiden, ob sie im niedrigen Bereich bei Buy-Ins in Höhe von 109$ oder im höheren Bereich bei Buy-Ins in Höhe von 10.300$ einsteigen wollen.

Die Turnierserie soll in den Tagen zwischen dem 8. Und dem 29. September ausgetragen werden. Die Veranstalter versprechen ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 40 Millionen Dollar. Die Spieler, die in den Spielen überzeugen können, können sich auf ein aufregendes Hauptevent freuen.

Dieses soll am 29. September veranstaltet werden. Hier soll der Preispool bei einer Summe in Höhe von acht Millionen Dollar liegen. Der Verlierer des Hauptevents hat immer noch eine Chance auf ein Preisgeld in Höhe von 1,25 Millionen Dollar. Die Online Satellites haben bereits gewonnen, sodass die interessierten Spieler sich darüber für die WCOOP 2013 qualifizieren können.