Der Erfolg des Standorts ist dir wichtig, denn du willst Verantwortung für diesen Erfolg übernehmen, Dieser Erfolg setzt sich sowohl aus dem Spielertrag als auch aus dem Betriebsergebnis zusammen. Der ordnungsgemäße Spielbetrieb und dessen Durchführung liegen dir am Herzen, deshalb übernimmst du eben diesen Spielbetrieb und bist verantwortlich für den reibungslosen Ablauf im Casino.

Wenn diese Ziele und Wünsche für die Spielbank in Bremen zu dir passen und deine eigenen sein oder werden könnten, dann ist die Position als Direktor/in vielleicht genau die richtige für dich. Neben der Verfolgung der Ziele für die Spielbank gibt es zahlreiche Aufgaben, die der Job als Direktor/in mit sich bringt. Hierzu gehören:

– enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung inklusive Reporting

– Entwicklung und Ausbau des Spielangebots in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen

– erfolgsorientiertes Controlling aller Spielbankbereiche

– Personalverantwortung für alle Mitarbeiter

– werteorientierte Führung

– Koordination der Zusammenarbeit mit der Finanzaufsicht

– Budgetplanung

– Gesetzeseinhaltung

– Sicherstellung der Einhaltung von Verordnungen und Richtlinien

– Öffentlichkeitsarbeit innerhalb der Region

– Repräsentanz der Spielbank

– kooperative Zusammenarbeit mit den Mitarbeitergremien

Bewirb dich am besten jetzt

Wenn die Aufgaben dein Interesse geweckt haben und du dir dich selbst in der Position des/der Direktors/Direktorin der Spielbank Bremen vorstellen kannst, dann musst du nur noch ein paar Anforderungen erfüllen und schon steigt deine Jobchance.

Zu den Anforderungen der Spielbank an die/den zukünftige/n Direktor/in gehören mehrjährige Erfahrung in leitender Funktion einer Spielbankdirektion, umfassende operative Kenntnisse des Spielbetriebes, Führungsqualität und Dienstleistungsorientierung sowie "das Auge für Details", umfangreiche Kenntnisse der regulatorischen Rahmenbedingungen in Deutschland, insbesondere der Anforderungen des Pragraph 6 GlüStV n. F., fundierte Kenntnisse des BetrVG und pragmatische und lösungsorientierte Arbeitsweise. Erfahrung in Gremien- und Lobbyarbeit wären für die Position von Vorteil.