2010 wurde ersichtlich, dass besonders die Märkte in den Ländern Frankreich und Italien für das Online Glücksspiel rentabel sind. Dieses Jahr gesellt sich noch Spanien dazu, dieses ist der heimliche Favorit für Glücksspielanbieter.

Dies ist mit einer Neuregelung in der Judikative begründet, die optimale Rahmenbedingungen schafft. Aber Spanien hatte es lange nicht leicht.

Zahlreiche Anbieter von Online Casinos kehrten dem Markt des Rücken, weil es Schwierigkeiten mit dem örtlichen Geldtransfer gab. Dieses Problem habe man aber in der Zwischenzeit beseitigt und die Anbieter rüsten sich, um den Markt des Landes neu zu besetzen.

All Slots ist das erste Online Casino, welches eine neues Glücksspielportal für das Land veröffentlich hat. Hier können sich spanische und südamerikanische Spieler austoben.

Beide Märkte für Glücksspiel haben ideale Entwicklungsmöglichkeiten für die Anbieter und es ist wichtig, dass man alle Zielgruppen ansprechen kann. Der Markt in Südamerika ist momentan noch wenig entdeckt.

Hier haben die Anbieter ihre Chance, Investitionen zu machen, denn die Südamerikaner kennen die vielseitigen Möglichkeiten dieser Branche noch nicht.

Es ist abzusehen, dass zahlreiche Anbieter den Schritt wagen werden, ihren Platz auf diesem Markt so schnell wie möglich zu finden.