Es gibt Mitarbeiter, die für das Angebot verantwortlich sind und für die Lottogesellschaften arbeiten. In Baden.-Württemberg und Bayern wurde nun entschieden, dass diese Mitarbeiter stetig gefördert und weitergebildet werden sollen. Genau aus diesem Grund wurde hier nun die Lotto-Akademie gegründet und eröffnet.

Die Eröffnungsfeier der Lotto-Akademie fand am 15. Januar 2016 statt. Verantwortlich für die Eröffnung der Akademie sind Baden-Württembergs Lotto-Geschäftsführerin Marion Caspers-Merk und Erwin Horak, Präsident von Lotto Bayern. Beide Geschäftsführer schlossen sich zusammen, um die Eröffnung der Lotto-Akademie in Eschbach bei Freiburg möglich zu machen.

Was umfasst das Angebot in der Lotto-Akademie?

– dient als Außenstelle der in Nürnberg ansässigen und von Lotto Bayern gegründeten Bildungseinrichtung

– Schulungen für die Betreiber und Mitarbeiter von Annahmestellen

– ausgewählte Seminare und Fortbildungen umfassen das Angebot

– attraktives Fortbildungsprogramm für die Vertriebspartner

– zum Beispiel Angebote wie "Aktives Verkaufen – Impulse für das ganze Geschäft" oder Tipps zur Optimierung des eigenen Ladens bzw. des Sortiments

– Experten aus einzelnen Fachbereichen als Lehrer

Ziel ist es mit der Lotto-Akademie die Qualität der Annahmestellen zu verbessern. Auch soll das seriöse Glücksspiel auf diese Weise gefordert und gefördert werden. Die Annahmestellen sind die wichtigsten Vertriebspartner für Lotto in Baden-Württemberg und Bayern, daher ist es besonders wichtig hier anzusetzen und Fortbildungen anzubieten, so Caspers-Merk.