Wer Spielautomaten mag, die Filme als Schwerpunkt haben, der hat wieder Grund zum Frohlocken.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass in Bälde zwei Neuheiten herauskommen die Filme der Filmgesellschaft "Warner Bros." in den Mittelpunkt stellen. Das Unternehmen 888 Holding gehört zu den namhaftesten Betreibern von Online Glücksspiel.

Es schloss einen Zulassungsvertrag mit der Filmgesellschaft ab. Damit hat es die Möglichkeit, Automatenspiele mit den Themen "Kampf der Titanen" sowie "Nightmare – Mörderische Träume" herauszubringen. Derartige übereinkünfte hat die Filmgesellschaft bereits mit den Unternehmen Microgaming und Cryptologic abgeschlossen.

Das obengenannte Unternehmen sagte im Hinblick auf diese übereinkunft, dass diese beiden Neuheiten mit hohem Bekanntheitsgrad die Palette der neuartigen Spiele komplettieren sollen. Der stellvertretende Präsident in den Bereichen Geschäftsentwicklung und Vertrieb sagte, dass der Vertrag noch ein großer Schritt in Richtung exzellentes Glücksspiel für sein Unternehmen ist.

Außerdem erklärte er, dass sein Unternehmen sehr glücklich darüber ist, mit einer der namhaftesten Filmgesellschaften überhaupt zu kooperieren. Die Erarbeitung der neuen Automatenspiele will man 2011 und 2012 beendet haben. Die Automatenfans kommen bereits im folgenden Jahr in den Genuss dieser Neuheiten.

Der "Kampf der Titanen" behandeln einen Kampf in der Götterwelt des antiken Griechenland. Ein Sohn des Hauptgottes Zeus, Perseus, wächst abgelegen zu einem Mann heran. Er rettet die Prinzessin Andromeda, die er später heiratet, vor dem Seeungeheuer und stellt sich der Schlangenfrau Medusa. Hier bestehen genügend Anregungen für einen kurzweiligen Automaten.

"Nightmare- Mörderische Träume" ist der erste Film von neun Nightmare- Werken. Er wurde zu einem großen Erfolg und wird als ein Horrorfilm mit Kultstatus angesehen. Hier werden zwei Personen in einem Albtraum von einem Etwas mit einem Messer gejagt.

Als eine davon wach wird, ist ihr Nachthemd zerschnitten und die andere stirbt wenig später. Hier dreht sich alles um Morde und falsche Verdächtige, diese finden bis zum Ende des Films in den Träumen der Betroffenen statt.

Diese Handlung bietet ebenfalls sehr viel Inspiration für einen interessanten Automaten.