Besonders im Bereich Online Poker hat Italien große Schritte gemacht und so kommt es, dass der italienische Online Pokermarkt zur Zeit der größte in gesamt Europa ist. Der Grund hierfür wird in den flexiblen Regelungen bezüglich des Online Glücksspiels in Italien gesehen.

Bevor Italien auf die überholspur gelangte war Groß Britannien der Vorreiter in Sachen Online Glücksspiel. Auch besonders im Bereich Poker lag Groß Britannien im Jahr 2009 noch vorne.

Seitdem in Italien jedoch die Liberalisierung des Online Glücksspielmarkts Einzug gehalten hat, hat Italien Groß Britannien im Bereich des Online Pokers überholt. Seit 2010 gibt es nun in Italien den größten Online Pokermarkt von ganz Europa.

Die Liberalisierung des Online Glücksspielmarkts hielt in Italien mit als Erstes Einzug. Italien wurde somit zum Vorreiter der Liberalisierung in Europa. Als eines der ersten Länder legalisierte Italien Online Glücksspiel in den Formen Online Casino, Online Spielautomaten und auch Online Poker. Zuvor wurde für die Italiener das Pokerspielen lediglich bei offiziellen Turnieren zugelassen.

Im Jahr 2011 wurden die Regelungen jedoch gelockert und die Italiener bekamen online Zugriff auf Echtgeld Pokerspiele. Seitdem die Legalisierung stattgefunden hat, erlebt der Online Pokermarkt in Italien einen regelrechten Boom.

Trotzdem der Pokermarkt ein so enormes Wachstum verzeichnet, gibt es immer noch eine andere Art des Glücksspiels, zu der die Italiener sich mehr hingezogen fühlen: die Video Lottery Terminals. Eine Studie ergab, dass die Hälfte der Glücksspieleinkünfte in Italien durch die Video Lottery Terminals gemacht werden.

Während die Video Lottery Terminals bei den Italienern weiterhin auf Platz eins stehen, nimmt bei den Norwegern das Pokerspiel den ersten Platz im Bereich des Glücksspiels ein.

Auch in Amerika ist Online Poker sehr beliebt und auch dort hoffen die Glücksspielbegeisterten, dass bald eine Regulierung des Marktes stattfinden und Online Poker für die Bevölkerung zugänglich gemacht wird.