Das Finale der EM ist ein guter Anlass um das eigene Können zu testen und hierzu werden Kinder und Jugendliche auf das Gelände des Glücksspielunternehmens geladen, um ihr Können beim Tischfußball unter Beweis zu stellen.

Das Turnier des Berliner Glücksspielunternehmens wurde am 08. Juli 2016 in Berlin Neukölln ausgetragen. Für die Vorbereitung der kleinen Turnierhelden spendete Bally Wulff bereits zum Jahresbeginn einige Tischkicker an verschiedene Einrichtungen für Kinder und Jugendliche. Dies passiert nun bereits seit Jahren und das Tischfußballturnier ist jeweils der Höhepunkt dieser Aktion.

Mit entsprechenden Ideen, Spenden und den Spielgeräten sorgt die Bally Wulff Stiftung dafür, dass die Kinder und Jugendlichen verschiedener sozialer Einrichtungen in Berlin mehr Bewegung bekommen. Bei den Turnieren auf dem Firmengelände des Unternehmens stehen daher neben Bewegung auch noch Spielspaß und Teamgeist im Vordergrund. Das spielerische Miteinander und Zusammenarbeiten bietet den Kindern und Jugendlichen eine Beschäftigung und sorgt für einen tollen Lerneffekt.

Teamgeist und soziales Miteinander

Die Kinder konnten sich auch bei dem diesjährigen Turnier wieder einmal so richtig austoben. Neben der Hauptattraktion, dem Tischfußball, sorgte Bally Wulff auf dem Firmengelände für weitere Highlights. Hierzu gehörten:

• eine Torwand

• der beliebte Speed-Kicker

• ein XXL-Kicker