Einen Tag zuvor, am Samstag wurden die Vorrunden in der ersten und zweiten Bundesliga ausgetragen. Als Hauptsponsor vor Ort war bereits das dritte Jahr in Folge der Glücksspielanbieter Gauselmann bekannt. Die Gauselmann Gruppe ließ es sich nicht entgehen, die Bundesliga zu sponsorn und dabei selbst in den Genuss zu kommen, das Kickern auf höchstem Niveau zu beobachten.

Tischfußball oder auch Kickern ist ein beliebtes Spiel für Personen in der Freizeit. Oft sind Spieltusche in Restaurants und Kneipen vorzufinden und die Gäste können sich mit diesem Spiel als Nebenbeschäftigung ein wenig ablenken. Natürlich geht es bei der Tischfußball Bundesliga nicht nur um ein wenig Ablenkung zwischendurch, sondern das ernsthafte Spielen erfordert ernsthaftes Können.

Nicht nur Konzentration ist eine wichtige Voraussetzung für das Spiel auf Bundesligaebene sondern vielmehr werden außerdem technische Fähigkeiten benötigt. Die Deutsche Tischfußballbundesliga (DTFB) gilt als die stärkste Liga der Welt. Innerhalb der Liga spielen auch viele Spieler aus anderen Ländern.

In der Gauselmann-Arena wurde die Bundesliga ausgetragen mit jeweils 24 Teams aus der ersten und zweiten Bundesliga. Die attraktivsten Matches wurden direkt vor der Zuschauertribüne veranstaltet, von der aus die Zuschauer einen begeisterten Blick auf die Spiele werfen konnten. Neben einem professionellen Moderator dankten die Veranstalter der Bundesliga es vor allem der Gauselmann Gruppe als Hauptsponsor, dass die Meisterschaft in einem professionellen Rahmen präsentiert werden konnten.