Erst im Jahr 2008 wagte die Gauselmann Gruppe den Einstieg in die Glücksspielbranche Großbritanniens, zu dieser Zeit erwarb das deutsche Unternehmen den führenden Multi-Plattform-Entwickler mit dem Namen Blueprint Gaming. Von da an erfolgte der Ausbau der Unternehmungen in Großbritannien. Erst im letzten Jahr wurde die bekannte Spielstättenkette Praesepe von der Gauselmann Gruppe gekauft und ließ sich dies mit einem Betrag in Höhe von 100 Millionen Euro einiges kosten.

Mit dem neusten Geschäft werden die Unternehmungen in Großbritannien für die Gauselmann Gruppe vervollständigt, da damit nun der Einstieg in das Gastronomiegewerbe angegangen wurde. Die Gastronomiebranche ist eng mit der Unterhaltungsbranche verbunden, da in fast jeder Spielstätte gastronomische Angebote vorhanden sind. Der Ausbau der Geschäftsaktivitäten erfülle das Unternehmen nach eigener Aussage mit Stolz.

Der neuste Erwerb soll dem deutschen Unternehmen dabei helfen, die eigenen Produkte am britischen Markt weiterhin bekannt und beliebt zu machen. Es gab bereits spezielle, technische Geräte, die ausschließlich für den britischen Markt entwickelt wurden, zu diesen Geräten zählt unter anderem der Genie-Multigamer. Durch das Gerät wurde das Unternehmen Sceptre Leisure auf die Gauselmann Gruppe aufmerksam und bereits kurze Zeit später wurde das Gehäuse-Design unter Anderem von Seiten des Unternehmens in Auftrag gegeben. Die ersten Geräte wurden in Großbritannien bereits ausgeliefert und die Aufstellung erfolgt nach und nach, so dass damit auch die Bekanntheit der Gauselmann Gruppe erhöht werden kann.

Für beide Unternehmen sei die neu geschlossene Zusammenarbeit besonders vorteilhaft. Die Kunden des Unternehmens Sceptre Leisure zeigen sich bereits begeistert von den neuen Gehäusen, die von Seiten der Gauselmann Gruppe angeboten werden. Die Erfahrung des deutschen Unternehmens kommt dem britischen Unternehmen sehr gelegen, ebenso die Finanzstärke.

Man erhoffe sich von der Zusammenarbeit, dass weitere Produkte, die speziell für den britischen Markt benötigt werden, produziert werden und bei den Kunden entsprechende Anerkennung finden. Die Tatsache, dass die Produkte der Gauselmann Gruppe aus Deutschland stammen, bringen bei den Kunden in Großbritannien größere Zufriedenheit mit sich, denn dies bedeutet für die Briten eine Art Qualitätssiegel und verschafft vertrauen bei den Spielern.