Die E-World 2017 ist eine Fachmesse der europäischen Energiebranche in Essen. Hier war das Gauselmann-Tochterunternehmen HESS in diesem Jahr vertreten. Präsentiert wurden hier von Seiten des Unternehmens Zahlungslösungen für Energieversorger. HESS gilt als Experte in diesem Bereich, denn das Unternehmen steht für Organisation, Optimierung, Verwaltung, Sicherheit und Überwachung von Zahlungsprozessen. Bei der E-World 2017 präsentierte sich Gauselmanns-Tochterunternehmen unter dem Motto „Vernetzung“. Angepriesen wurden vor allem Komplettlösungen für Energieversorger.

Was die Komplettlösungen beinhalten:

  • multifunktionalen Hard- und Softwarelösungen
  • automatisiertes Kassieren und Buchen von baren und bargeldlosen Zahlungen
  • Begleichung von Rechnungen durch Kunden am Kassenautomaten HESS MultiPay
  • Aufladung von Guthaben für Prepaymentzähler

HESS gilt als Marktführer innerhalb der Branche. Bisher konnte das Unternehmen rund 600 Projekte bei Energieversorgern, in Kommunen und Bibliotheken realisieren. Die Komplettlösungen bieten sowohl den Unternehmen als auch den Kunden große Flexibilität. Kunden können Rechnungen auch außerhalb der Öffnungszeiten begleichen, ohne dass dafür zusätzliche Mitarbeiter nötig sind.

Was die Lösungen von HESS den Energieversorgern bringen:

  • Zeitersparnis für Mitarbeiter/innen
  • Zeit kann anderweitig z.B. für den Kundenservice genutzt werden
  • Entlastung im Bargeldhandling
  • erhöhte Sicherheit im Zahlungsverkehr
  • individuelle Konfigurierbarkeit der Produkte

Das Gauselmann-Tochterunternehmen ist ein deutsches Traditionsunternehmen, welches seit 130 Jahren erfolgreich ist. Das Unternehmen ist nicht nur in Deutschland erfolgreich, sondern auch auf internationaler Ebene. Für die Energieversorger ist HESS mit den angebotenen Lösungen eine Bereicherung, nicht zuletzt weil das Unternehmen auf die Bedürfnisse der jeweiligen Energieversorger eingeht.