Am 18. April versammelte sich eine handverlesene Freundesschar des Stars aus dem Kammerspielen und der Wiener Staatsoper in dem Casino Wien. Hier gab es zuerst einmal einen Sektempfang mit dem Casinodirektor Reinhard Deiring, wobei die Gäste von Otto Schenk sich einen ersten Eindruck von dem neuen Casino Restaurant CUISINO verschaffen konnten.

Otto Schenk überzeugte in der Vergangenheit in unzähligen Theater-, Kabarett- und Filmauftritten. Auch als Hauptdarsteller von "Schon wieder Sonntag" erlangte der begnadete Komödiant große Berühmtheit. So war es kaum verwunderlich, dass sich an seiner vorgezogenen Geburtstagsfeier vornehmlich auch Stars aus der Wiener Staatsoper einfanden. Schenks Leidenschaft für Musik und Opern ist bekannt und so gaben die festen Größen der Wiener Staatsoper, Ildiko Raimondi und Clemens Unterrainer, an dem Abend im Wiener Casino ein Geburtstagsständchen zum Besten.

Stars, Musikgrößen und Casinoleidenschaft

Zu den Gästen an diesem besonderen Geburtstagsabend von Otto Schenk gehörte auch Yvonne Jurmann, die 90-jährige Witwe des Filmkomponisten Walter Jurmann. Gemeinsam mit Schenk schnitt die berühmte Dame den Geburtstagskuchen an diesem Abend an. Auch ist bekannt, dass Schenk schon früher gerne Abwechslung beim Glücksspiel suchte.

So gab es nach eigenen Erzählungen tolle Casinoabende mit seinem Schauspielkollegen Hannes Siegl, bei denen sich beide gerne dem Roulettespiel widmeten. Wer jedoch beim Spielen mehr Glück hatte gab der Komödiant an seinem Geburtstagabend nicht bekannt.