Mit der leichten Möglichkeit des Kartenzählens, können die Gewinne beim Blackjack nach und nach ins Haus trudeln. Hier sind keine hohen mathematischen Kenntnisse notwendig. Lediglich ein wenig Konzentration und ein wenig rechnen können dabei helfen, dass die Karten dem Glück förderlich sind.

Die Regeln des Blackjack sind ganz einfach. Die Spieler müssen versuchen den Kartenwert 21 zu erreichen. Aus diesem Grund war das Spiel auch bereits unter dem Namen 21 bekannt. Beim Blackjack ist demnach nicht nur Glück gefragt, sondern auch das Können spielt eine große Rolle. Der Gewinner sollte ein Ass und eine Bildkarte auf der Hand haben, um 21 Punkte zu erreichen. Die Möglichkeit das Gewinnen des Spiels unter Kontrolle zu haben ist das Zählen der Karten oder das Verfolgen der Karten nach dem Mischen.

Im Normalfall hat der Dealer am Tisch die besten Karten. Allerdings können die Spieler mit dem Zählen der Karten auch dagegen angehen, wenn sie die Wahrscheinlichkeiten berücksichtigen und die Wetten im richtigen Moment platzieren. Das Kartenspiel Blackjack wird mit 53 Karten gespielt. Jede Zahlenkarte kann vier Mal auftauchen, demnach besitzt sie eine Wahrscheinlichkeit von vier für alle Farben und Zahlen.

Die Wahrscheinlichkeit liegt hier bei 1 zu 13, während die Wahrscheinlichkeit ein Ass zu erhalten bei 1 zu 52 liegt. So lange kein Ass aufgedeckt ist, steigt demnach die Wahrscheinlichkeit immer weiter. Hier müssen die Spieler nun den richtigen Zeitpunkt abpassen, um die eigene Wette zu setzen. Dieses Prinzip trägt den Namen "Plus Minus System".

In der ausführlichen Variante basiert das System auf Werten, die den Karten zugeordnet werden. Hier gibt es drei Wertgruppen. Die Karten 2 bis 6 haben den Wert +1, die Karten 7 bis 9 erhalten den Wert 0 und alle Bildkarten inklusive der 10 besitzen den Wert -1. Wenn dann nach dem oben beschriebenen System gespielt wird, dann wird bei positiven Zahlen hoch gesetzt, während bei der negativen Zahl niedrig gesetzt werden sollte.

Mit ein wenig übung ist dieses einfache Prinzip ganz leicht zu beherrschen und mit der Zeit können die Spieler sich weitere Techniken für das Blackjack Spiel aneignen. Wichtig dabei ist immer, die Strategien zu üben und direkt beim Spielen auszuprobieren.