Auch wenn in der Region Trentino in Italien ein leichter Rückgang der Einnahmen aus dem Glücksspiel zu verzeichnen ist, wird an anderer Stelle umso mehr Gewinn generiert: in den Online Casinos. Das Online Glücksspiel erlebt weiterhin einen stetigen Boom. Die Spieler hoffen jederzeit auf einen großen Gewinn und beim Online Glücksspiel haben die Spieler zudem die Möglichkeit, rund um die Uhr auf die unterschiedlichen Games zuzugreifen.

Die Mehreinnahmen aus dem Online Glücksspiel liegen bereits im Zweistelligen Bereich. Immer mehr Spieler aus Spielbanken und Spielhallen wandern in den Online Bereich ab, wahrscheinlich nicht zuletzt aufgrund der Vorteile, die beim Online Gaming nahezu auf der Hand liegen. Die Online Casinos haben rund um die Uhr geöffnet. 24 Stunden lang haben die Spieler die Möglichkeit, ihr eigenes Glück auf die Probe zu stellen. Darüber hinaus gibt die Anonymität den Spielern in den Online Casinos eine gewisse Sicherheit.

Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, im Online Bereich können die Spieler einfach nicht schräg angeguckt werden. Einen Dresscode gibt es in den Online Casinos nicht und darüber hinaus gibt es auch kaum Kontrollen im Online Glücksspiel Bereich, weil der Regierung vielerorts diesbezüglich die Hände gebunden sind. Das Streben nach dem großen Gewinn treibt die Spieler an, sich in den Online Casinos anzumelden. Die Flexibilität und die Tatsache, dass Online Glücksspiel vom heimischen Rechner oder mit dem Smartphone durchgeführt werden kann, verleitet viele Gamer zum Spielen.

Schwierigkeit bei der Regulierung von Online Glücksspiel

Für den Gesetzgeber stellt das Online Glücksspiel in vielen Ländern ein großes Problem dar. Es fehlen Kontrollmöglichkeiten und somit fehle den Staaten auch die übersicht. Gegenüber stehen die hohen Einnahmen, die jährlich durch das Online Gaming generiert werden, doch nicht in jedem Land profitiert der Staat bereits von dem Online Glücksspiel Boom. Das Online Gaming zu regulieren sei besonders schwierig.

Die USA hatten versucht das Online Gaming durch ein generelles Verbot in den Griff zu bekommen, dies war allerdings wenig effektiv, denn ausländische Anbieter präsentierten in den USA weiterhin ihr Angebot und machten durch das Verbot innerhalb des Landes im Ausland deutliche Mehreinnahmen. Experten sprechen davon, dass weniger an einer ineffektiven Regulierung der Online Glücksspiele gearbeitet werden sollte sondern vielmehr an der entsprechenden Präventionsarbeit, um die Spieler über die Suchtgefahr zu informieren und bestenfalls vor der Spielsuchtfalle zu schützen.