Bislang war es so, dass der Software Produzent Playtech nur Spiele für Casinos kreierte, welche auch die Software für Casino Spiele des Unternehmens verwenden. Nun betritt das Unternehmen Neuland, um präsenter zu werden und seine Palette an Spielen auszudehnen, denn es hat nur auch vor, Software für andere Plattformen zu entwerfen.

Andere große Namen dieser Industrie wie beispielsweise Microgaming oder Crypotologic haben diesen Schritt schon vor einiger Zeit getan. Sie kreieren ihre Spiele für Casinos, die die unternehmenseigene Software nicht verwenden. Für die Unternehmen ist dies eine wichtige Einnahmequelle, die auch Playtech nun für sich entdeckt hat.

In einer Pressemitteilung erläutert Playtech diese Vorgehensweise, um seine Palette zu vergrößern. Das Unternehmen schloss eine Vereinbarung mit dem Glücksspielunternehmen Bet365 ab, sie beinhaltet die Klausel, dass Playtech 24 hochqualitative erstklassige Spiele für

die Plattformen im Bereich Sportwetten und Casinos entwerfen soll.

Zudem ist das gesamte Produktsortiment Playtechs bereits bei Bet365 verfügbar. Hierzu gehören populäre Online Spielautomaten wie Hulk, Iron Man, Blade sowie Fantastic Four. Auch die traditionellen Tischspiele wie Roulette und Poker sowie zahlreiche Automaten zum Video Poker sind hier mit von der Partie.

Der Managing Director im Spielesektor des Unternehmens Bet365 ist über dieses Abkommen sehr glücklich. Man sei stets sehr zufrieden mit dem Service der Casinos von Playtech gewesen. Das Ziel sei es gewesen, diese Spiele auch an einer anderen Stelle zur Verfügung stellen zu können, um den Spielern noch mehr zu bieten.

Playtech hat noch eine weitere übereinkunft mit einem Unternehmen namens Tain abgeschlossen, welches Dienstleistungen für kleine und mittlere Anbieter von Spielen anbietet. In den letzten fünf Jahren hat diese Firma seinen Zulassungsnehmern bereits Zugriff auf das iPoker-Netzwerk des Unternehmens Playtech ermöglicht.

Dieser neue Vertrag erlaubt es dem Dienstleister, seinen Lizenznehmern die große Palette an Spielen von Playtech bereitzustellen. Dazu gehören Online Spielautomaten, Spiele am Tisch und mit Karten, sowie Video Poker Spiele und viele populäre virtuelle Spielautomaten des Unternehmens.

Zudem erhalten die Zulassungsnehmer mithilfe des IMS-Verwaltungssystems des Software-Unternehmens auch Zugang zum kompletten Sortiment an weiteren Tools. Es hat den Anschein, als ob Playtech sehr großzügig von seinem Wissen etwas abgibt, doch beide Seiten haben davon einen Nutzen.

Playtech kann seine Präsenz auf dem Glücksspielmarkt stärken und mehr Spieler ansprechen und Tain macht es auch kleineren Betreibern von Casinos möglich, Spiele von erstklassiger Qualität bereitzustellen, die für sie im Regelfall unerschwinglich wären.

Hier haben beide Unternehmen und die Spieler viel davon, denn es gibt nun mehr Auswahlmöglichkeiten und gute Spiele auf den Plattformen die nur die Software des Unternehmens Playtech nutzen.