Täterbeschreibung:

– ca. 175 m groß

– stämmig

-Körperbau ähnlich eines Bodybuilders

– Unterarmtätowierungen

– trug einen grünen "Windsurfing Chiemsee"-Pullover mit Logo auf dem Rücken

– blaue und ausgewaschene/ausgefranste Jeans

Hinweise zu dem Täter nimmt die Kripo Traunstein unter +49 861/98730 oder jede andere Dienststelle dankend entgegen. Auch Hinweise zum Tathergang und verdächtige Beobachtungen rund um die Spielbank Bad Reichenhall in der Nacht zum Freitag werden gerne entgegen genommen.

Flucht mit großer Geldsumme

Der Täter gehörte zu den Gästen der Spielbank an besagtem Abend. Als einer der letzten Gäste zückte der Täter gegen 1.50 Uhr unvermittelt eine Schusswaffe und bedrohte die Angestellten. Auf diesem Weg ergaunerte der Täter sich eine große Summe Geld und flüchtete. Die Kriminalpolizei nahm noch an diesem Abend die umfangreichen Ermittlungen auf. Die letzten bekannten Gäste der Spielbank wurden verhört und der Tathergang wurde reproduziert. Noch in dieser Nacht sei eine Festnahme erfolgt, bei dieser handelte es sich dann aber nicht um den Täter des Raubüberfalles. Dementsprechend werden die Ermittlungen weiter fortgesetzt.