Die Auswahl der Spiele scheint sich täglich zu vervielfältigen und auch das Angebot des Mobilen Glücksspiels wächst stetig an. In der heutigen Zeit ist das Smartphone aus den meisten Leben nicht mehr wegzudenken, wodurch die Glücksspielindustrie das Mobile Gaming ins Leben gerufen hat. Dies bietet den Spielern enorme Flexibilität, denn es kann gezockt werden, egal wann und wo.

Mit der vergrößerten Auswahl des Angebots sind natürlich auch die Technologien im Laufe der letzten Jahre immer besser geworden. Während die ersten Glücksspielanbieter im Internet Adobe Flash nutzten, um das Angebot bestmöglich zu präsentieren, geht der Trend heute eindeutig in Richtung HTML5. Adobe Flash sorgte dafür, dass die Casinogames mit interaktiven Grafiken und Sounds angeboten werden können, heute jedoch sind die Games mit Flash nicht mit jedem Gerät spielbar.

Sowohl die Apple Geräte als auch einige Android Smartphones unterstützen die Flash Versionen nicht.

Der Trend des Online Glücksspiels geht aus diesen Gründen heute mehr und mehr in Richtung HTML5. Die Software ist mit jedem derzeit auf dem Markt aktuellen Gerät nutzbar. So überlegt auch Microsoft derzeit die Flash Versionen in Zukunft nicht mehr zu unterstützen und sich in Richtung HTML5 zu bewegen. Es ist bereits die Rede davon, dass HTML5 die Zukunft des Online Glücksspiels werden könnte.

Bei HTML5 handelt es sich übersetzt um die Hypertext-Auszeichnungssprache für Webseiten. Durch HTML wird den Online Entwicklern der Coding Prozess erleichtert, wodurch die Programmierung für die Entwickler vereinfacht wird. Interaktive Bilder sollen mit der Software für jedes Gerät verfügbar gemacht werden. HTML5 wird von allen bekannten Internetbrowsern unterstützt. Die Casinobranche ist derzeit auf dem Weg dahin HTML5 für alle Anwendungen als Standard zu nutzen.