Erst kürzlich wurden zwei Razzien in Wallisellen durchgeführt. Bei der Überprüfung von zwei Lokalen konnten die Beamten Erfolge verbuchen.

Am Donnerstagabend unternahm die Kantonspolizei Zürich in Wallisellen die gezielte Aktion und überprüfte zwei Lokale. Nicht nur die Räumlichkeiten beider Etablissements, sondern auch die 22 Anwesenden wurden überprüft. Einige Dinge konnten bei der Kontrolle sichergestellt werden:

– Bargeld

– drei Wettcomputer

– neun illegale Geldspielautomaten

Neben den Beschlagnahmungen wird es Anzeigen gegen die Betreiber geben. Vorgeworfen werden den Betreibern Verstöße gegen das Lotteriegesetz, illegales Glücksspiel und Wiederhandlung gegen das Gastgewerbegesetz.