Wenn du deine Reise optimal vorbereiten willst, dann lies dir im Vorfeld am besten diese und andere Blogs durch, um auf diesem Weg alle wichtigen Informationen zusammen zu haben und zu wissen, welche Orte in jedem Fall besucht werden sollen.

1. Sn-Reisewelt.de

Auf diesem Blog kriegst du Reisetipps aus erster Hand. Hier haben die beiden Reisenden, Severine und Nikolaus, ihre persönlichen Erfahrungen mit Las Vegas niedergeschrieben und die Tipps und Tricks zusätzlich ansehnlich mit Fotos aus der Zockermetropole gespickt. Hier kannst du erfahren, welche Plätze sehenswert sind, wo man gut essen kann und wo das Zocken am meisten Spaß macht. Auch gibt es hier ein paar sehr brauchbare Tipps, wo das Essen günstiger ist und wo du ein paar Souvenirs kaufen kannst, die schön und günstiger sind als auf dem Las Vegas Strip.

2. Checkfelix.com/reiseblog/las-vegas-budget

Auf dem Reiseblog von Felix erfährst du, wie du bei deinem Las Vegas Trip am besten Geld sparen kannst. Insgesamt sind hier 101 Tipps dargestellt, wie man möglichst günstig seine Zeit vor Ort verbringen kann. Hier sind Attraktionen dargestellt, die kostenlos oder für wenig Geld angesehen werden können. Die Highlights sind zusätzlich mit Adressen versehen, sodass du deine Touren durch die Glücksspielmetropole genau planen kannst. Neben günstigen Unterkünften, und Spartipps für gastronomische Einrichtungen kannst du hier erfahren, wie man günstig durch die Stadt kommt und welche Plätze in jedem Fall einen Besuch wert sind. Andere Leser, die ihren eigenen Trip geplant haben, empfinden diese Aufstellung der Highlights von Las Vegas, sehr hilfreich.

3. Blog.vegas.com

Auf diesem Blog findest du zahlreiche Artikel zum Thema Las Vegas, in englischer Sprache. Hier sind nicht nur die generellen Highlights der Zockermetropole dargestellt, sondern auch Shows und Attraktionen, die nur zu bestimmten Zeiten vor Ort angeboten werden. Hier findest du Tipps und Tricks, was du auf jeden Fall besichtigen solltest, wo du auf jeden Fall essen solltest und was man als Las Vegas Besucher unbedingt gesehen haben muss.