Auf das geprüfte Altersverfikationssystem „verify-U“, welches von der Cybits AG programmiert wird, setzt künftig das online Spielautomaten Casino „Playbay“ und die dahinter stehenden Automatenspiele im Internet GmBH auf Ihre Plattform Daddelcasino.“Wir wollen unseren Usern ein deutsches Onlineangebot zur Verfügung stellen, ohne ihnen den bitteren Beigeschmack der Illegalität zuzumuten. Wenn dies bedeutet, dass wir nicht alle Spielmöglichkeiten bieten können, wie zahlreiche Online-Casinos mit Stammsitz im teilweise nahezu rechtsfreien Ausland, nehmen wir das gerne in Kauf. Denn das, was wir bieten, ist legal und sicher. Hierzu gehört selbstverständlich auch die strenge Einhaltung des Jugendschutzes.“, so ein Sprecher der Firmenleitung von Playbay.

Unternehmenssitz, Gerichtsstand, Serverstandort und sämtliche Bankverbindungen sind bei Playbay im Gegensatz zu vielen anderen Online Casinos, in Deutschland stationiert.

Außerdem verfügt das Unternehmen zum Betrieb des online Spielautomaten Casinos über eine deutsche behördliche Genehmingung. Der Betreiber verpflichtet sich folgerichtig zusätzlich zur Erhaltung der strengen Vorschriften zum Kinder und Jugenschutz. „Wir wollen gar nicht behaupten, daß alle im Ausland stationierten Casinos illegal sind. Das ist natürlich nicht richtig. Aber gerade vielen Gelegenheitßpielern fehlt da oft der Durchblick. Deswegen bieten wir ein Casino, das durch die deutsche Gesetzgebung rundum abgesichert ist.“, erklärt Playbay.

Das Altersverifikationssystem „verify-U“ übernimmt so zu sagen die visuelle Altersprüfung oder die Vorlage des Personalausweises, wie es in den knapp 7.000 zugelassenen Spielhallen in Deuschland üblich ist. Gemäß dem Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) und dem Glücksspielstaatsvertrag (GlüStV) prüft es die Identität des Nutzers und ob die Person mindestens 18 Jahre alt ist. Wenn dieser Nachweis gelungen ist, wird der Nutzer in die verify-U-Datenbank eingetragen und erhält somit eine digitale Identität. Bei jedem Zugang zu DaddelCasino muss sich der Nutzer mit seinem Passwort und einer Hardwarekomponente authentifizieren. Geräte wie das Handy oder der PC gelten als Hardwarekomponenten und müssen vorher in der verify-U Geräteverwaltung registriert werden.

Vorallem für Neulinge aus Deutschland, die sich vor Internetabzocke fürchten, ist dies eine gute Maßnahme um die Spieler zu beruhigen und ihnen einen sicheren Start in ihre Spielkarriere zu gewährleisten. Diese Maßnahme ist für Spieler, die sich in Sachen Sicherheit beim Online Glücksspiel gut auskennen, prinzipiell nicht nötig, doch vorallem viele junge Spieler fallen doch schnell auf ominöse Angebote herein.