Hier wurden von Seiten der Sängerin mehrere Termine bereits abgesagt. Als Begründung für die Absagen gibt sie an, dass sie sich derzeit mehr ihrer eigenen Familie widmen will und die Showbühne aus diesem Grund an zweite Stelle rutscht.

Doch nicht nur die Shows in Las Vegas wurden abgesagt, auch Konzerte in Asien werden nach Angaben der Sängerin nicht stattfinden. Die eigenen künstlerischen Aktivitäten sollen nun erst einmal auf Eis gelegt werden, da die eigene Familie vorgehe. Wie lange diese Zeit dauern wird, wurde bisher nicht angegeben, dadurch ist nicht sicher, wann die Fans der kanadischen Sängerin ihren Konzertbesuch nachholen können.

Nach Angaben auf der Webseite der Künstlerin ist ungewiss, wie lange die künstlerische Pause der Tänzerin andauern wird. Die für den Sommer geplante Asien Tournee wird daher komplett ausfallen. Nach Angaben der Sängerin brauche die Familie gerade ihre volle Aufmerksamkeit. Sie wolle sich der Gesundheit ihres Mannes widmen und sich um die eigene Familie kümmern.

Beistand für den erkrankten Ehemann

Im vergangenen Jahr wurde die Meldung bekannt, dass der Ehemann der Sängerin Celine Dion, Rene Angelil (72) an Krebs erkrankt ist. Im letzten Dezember musste der Tumor operativ entfernt werden. Die Konzerte wurden nun von Seiten der Sängerin abgesagt, damit diese sich um die Genesung ihres Mannes kümmern kann. Gleichzeitig gab die 46-jährige Sängerin bekannt, dass sie sich zudem um die eigene Gesundheit kümmern müsse.

Seit geraumer Zeit plage die Sängerin eine Stimmbandentzündung, die bisher nicht wieder geheilt sei. Aufgrund dieser Entzündung musste die Sängerin zusätzlich zu der Asien-Tournee auch die Auftritte in Las Vegas absagen.