Grund für diese Aussage werden wohl die kuriosen Zahlenfolgen ein, die bisher gezogen wurden. Bereits viermal präsentierte Fleischhauer einen Drilling als Zahlenfolge bei der Lottoziehung. Nun wurde mit der vergangenen Ziehung der erste Vierling in diesem Jahr präsentiert, der aus der Zahlenfolge 6-25-26-27-28-47, Superzahl 5 bestand. Genau der gleiche Vierling wurde im Jahr 2008 bereits schon einmal gezogen.

Chris Fleischhauer sagt selbst mit einem Augenzwinkern, dass bei diesen Ziehungen der Aberglauben schon nahe liegt. Für die nächste Ziehung erhalten die Lottospieler die Möglichkeit, den Jackpot in Höhe von 14 Millionen Euro beim Lotto 6aus49 zu knacken. Bei der letzten Ziehung konnten nicht alle sechs Zahlen inklusive Superzahl richtig getippt werden, aber immerhin ein Spieler konnte sechs Richtige tippen und gewann auf diesem Weg eine Summe in Höhe von 904.216,50 Euro.

Weitere Lotteriegewinne

Neben dem richtigen Sechser beim Lotto 6aus49 konnte ein Spieler bei der Zusatzlotterie Spiel 77 einen satten Gewinn in der Gewinnklasse 1 abräumen. Der Spieler aus Sachsen-Anhalt räumte einen Gewinn in Höhe von 1.677.777,00 Euro ab und hat daher allen Grund zur Freude. Bei der Zusatzlotterie Super6 konnte kein Spieler den Jackpot knacken, weil nicht die richtigen sechs Zahlen der vergangenen Ziehung getippt wurden. Vielleicht gibt es Spieler, die bei den nächsten Ziehungen einer der Lotterien Glück haben und den Jackpot abräumen können.