Neben dem Glücksspiel gibt es vor Ort ein umfassendes Angebot an Attraktionen, welches sich die Besucher in Las Vegas nicht entgehen lassen sollten. Auch Glücksspielmuffel können vor Ort voll auf ihre Kosten kommen. Las Vegas ist mehr als nur die bekannte Casinostraße, der Strip, Las Vegas bietet ein umfassendes Freizeitangebot an, für alle Besucher der Zockermetropole.

Ein besonderes Highlight in Las Vegas, ist neben den Casino – und Showbesuchen ein Hubschrauberflug durch den Grand Canyon. Hier können die Touristen sich das Glücksspielmekka und seine Umgebung von oben angucken – ein einmaliges Erlebnis. Wer den schillernden Las Vegas Strip von oben gesehen hat, den lockt es meist auch direkt in die belebte Straße. Hier reihen sich die großen Hotel- und Casinotempel dicht an dicht aneinander.

Doch die meisten Etablissements sind nicht nur Unterkünfte mit Glücksspielangebot, hier finden sich ganz eigene Welten wieder, mit Shoppingmeilen, Sternerestaurants, Showbühnen und vielem mehr. Viele der Hotelkomplexe sind nach Themen gestaltet, so können sich die Besucher in der Stadt Las Vegas viele weitere Städte im Kleinformat angucken. Es gibt den Eiffelturm, Pyramiden und Venedigs Wasserstraßen in den unterschiedlichen Hotels zu besichtigen.

Kunst und Kultur im Glücksspielparadies

Während der Strip als Hauptattraktion von Las Vegas gilt, so gibt es auch das alte Zentrum der Stadt: Downtown. Hier finden sich mehr und mehr Designerläden, Kunstprojekte und weitere Attraktionen wieder. Downtown beleuchtet die Zockermetropole noch einmal von einer ganz anderen Seite. Ein wenig Geschichte der erleben die Besucher im Neon-Museum und auch weitere Museumsbesuche sollten auf der Liste der Besucher stehen, wenn diese etwas über die Geschichte Nevadas Hauptstadt lernen möchten.