Las Vegas – inmitten der Wüste Nevadas ist die Lichterstadt seit jeher als Zockermetropole bekannt. Das Glücksspielmekka hatte es jedoch in den vergangenen Jahren nicht leicht und viel Konkurrenz, aus dem Internet und aus anderen Ländern, sorgte dafür, dass der Glanz der Glücksspielstadt verblasst war. Heute jedoch hofft man vor Ort auf bessere Zeiten, denn die Geschäfte laufen wieder und die Glücksspielmetropole scheint sich neu erfunden zu haben.

Aktuelle Zahlen aus Las Vegas:

  • Besucherrekord im Jahr 2016 in Las Vegas: 42,9 Millionen Menschen
  • in den vorangegangenen sieben Jahren schrieb die Zockermetropole jährlich Verluste in Millionen- und Milliardenhöhe
  • erstmaliger Gewinn nach sieben Jahren Flaute im Jahr 2016
  • Gewinn 2016: 978 Millionen Dollar
  • 16 Prozent der Vegas-Touristen kommen aus dem Ausland

Des einen Freud ist des anderen Leid

Während in Macau, der Zockermetropole bei China, die Wirtschaftsflaute Einzug hielt und die Regierung mit der Antikorruptionskampagne die Glücksspieler aus der ehemals portugiesischen Kolonie vertrieben hat, profitiert die amerikanische Glücksspielstadt Las Vegas von dem Misserfolg Macaus. Seit es in Macau eher schleppend auf dem Glücksspielmarkt läuft, sorgen Direktflüge nach Las Vegas bei den Chinesen für Freude. Viele chinesische Zocker nutzen die Gelegenheit und besuchen den Vergnügungshimmel Las Vegas. Doch auch die Amerikaner haben Las Vegas erneut für sich entdeckt. Zahlen zeigen, dass die meisten Spieler in Las Vegas tatsächlich einheimische Zocker sind. Nur 16 Prozent der Besucher sind ausländische Glücksspielfans.

Glücksspiel ist nicht mehr die einzige Einnahmequelle

Las Vegas hat bereits viele Zeiten durchlebt. Nachdem die Finanzkriese die Zockermetropole in den vergangenen Jahren hart getroffen hatte, hat Las Vegas das Angebot vor Ort einfach ein wenig angepasst. Auch wenn derzeit wieder zahlreiche Besucher nach Las Vegas kommen, liegen die Gründe hier nicht allein beim Glücksspiel. Las Vegas ist nicht nur die Glücksspielmetropole der Welt, sondern bietet heutzutage mehr denn je ein umfassendes Unterhaltungsangebot. Shows, Events, Veranstaltungen und Kultur – auch das interessiert die Besucher vor Ort. Neben den Einnahmen durch das Glücksspiel kommt viel von dem Gewinn aus Las Vegas auch aus teuren Zimmern, bezahlten Parkplätzen, Restaurants von Sterneköchen, Wellnesscentern und angesagten Nachtclubs.