Die Frau sagte gegenüber einem online Nachriten Portal aus, dass ihr Exmann schon mehrere Monate verschwunden sei. Sie glaube jedoch nicht an ein natürliches Verschwinden von seiner Seite aus, sondern sei sicher, dass er gegen seinen Willen festgehalten werde. Verantwortlich hierfür sollen die eigenen Anwälte des Casino Moguls sein, so die Aussage der Exfrau.

Die Unterstellungen von Seiten der Exfrau Lisa Bonder-Kerkorian beschuldigen die Anwälte seines Unternehmens Tracinda Corp. Diese sollen ihn noch immer gegen seinen Willen festhalten, so die Aussage der Exfrau. Die Beschuldigungen passen zumindest in ein zeitliches Fenster, denn Medien zu Folge wurde der Casino Mogul seit dem Monat Juni im letzten Jahr nicht mehr in der öffentlichkeit gesehen.

Von Seiten der Verantwortlichen aus der Firma Tracinda Corp. gab es bisher keine große Stellungnahme zu dem Thema. Es wurde lediglich geäußert, dass die Anschuldigungen haltlos, unbegründet und nicht bewiesen seien und daher keine Stellungnahme von dem Unternehmen abgegeben werden wird.

Kirk Kerkorian ist in der Öffentlichkeit als Casino Mogul aus Las Vegas bekannt. Diesen Status konnte der 95-Jährige sich erarbeiten, indem er als „Pate“ der legendären MGM Grand und Ceasar’s Palace Hotels fungierte. In dieser Position konnte der Geschäftsmann sich ein Vermögen in Höhe von zuletzt 2,9 Milliarden US-Dollar erarbeiten. Damit steht fest, dass der 95-Jährige eine gute Partie ist, was seine Exfrau laut den aktuellen Medienberichten derzeit mit dieser Aktion auch versuchen könnte auszunutzen.

Bonder-Kerkorian reichte neben den aktuellen Vorwürfen in der öffentlichkeit gerade erst Klage ein, da Kerkorian seit 5 Jahren von seiner Adoptivtochter Kira ferngehalten wird. Das Mädchen ist nicht sein leibliches Kind, sondern stammt aus einer frühen Beziehung mit Steve Bing und dennoch zahl Kerkorian monatlich Unterhaltszahlungen in Höhe von 100.000 US-Dollar. Die Presse vermutet nun, dass Bonder-Kerkorian befürchtet, dass der Geldhahn zugedreht wird und sie auf diese Art und Weise nun versucht, an mehr Geld von ihrem Exmann zu kommen.