In der asiatischen Kultur ist das Spielen als Form der Unterhaltung akzeptiert. Hier werden zum Spielen nicht nur Glücksspieltempel aufgesucht, sondern auch Familienfeste bieten immer wieder einen guten Anlass für die asiatische Bevölkerung, um dem Glücksspiel nachzugehen. Genau aus diesem Grund sind die Anbieter in Macau und Singapur mit ihren Hotels und Casinos so erfolgreich.

Macau gilt für andere asiatische Länder als Vorbild, beispielsweise in Singapur wird versucht das Konzept aus Macau zu kopieren. Casinos, Hotels und weitere Touristenattraktionen schießen in Städten wie Singapur, Vietnam und auf den Philippinen heute wie Pilze aus dem Boden. Auch Vergnügungsparks gelten in diesen Regionen als besonderer Anreiz für die Touristen.

In Macau sind die Anbieter sich bewusst, dass gute Casinos alleine nicht ausreichen, um die Besucher vor Ort zu begeistern. Hier werden neben den Casinos gute Hotels benötigt mit einer entsprechenden Ausstattung, einem erstklassigen Umfeld und Angebote wie Shoppingmeilen und zusätzliche Unterhaltungsangebote. Für die Besucher aus China ist das Einkaufen ein wichtiger Faktor, mehr noch als vorhandene Sehenswürdigkeiten vor Ort.

Touristen vom chinesischen Festland und aus Hongkong strömen täglich in Scharen nach Macau. Grund hierfür ist nicht zuletzt auch die Regulierung des Glücksspiels vor Ort, denn bisher ist Macau der einzige Ort in China, wo das Glücksspiel in den Casinos legal angeboten werden darf. Drei Viertel der Umsätze in Macau werden durch die superreichen Chinesen generiert. Viele dieser Spieler nutzen das Angebot an Pauschalreisen, kommen auf diesem Weg nach Macau und werden vor Ort als VIP-Spieler behandelt.

In Macau sind höhere Einsätze gestattet. Während der maximale Einsatz in den USA oft bei 5000 Euro liegt, können die Chinesen in Macau um Beträge wie 100.000 US-Dollar zocken. Natürlich locken diese Regelungen vor Ort auch viele Betrüger nach Macau. Aus diesem Grund gibt es starke Sicherheitsvorkehrungen und die Sicherheitsfirmen machen vor Ort ein großes Geschäft, um wirkliche Glückspilze von den Betrügern unterscheiden zu können.