Neusten Meldungen zu Folge scheint sich die Glücksspielhauptstadt in Amerika nun von dieser Zeit zu erholen, denn die Bilanz zeigt auf, dass die Besucherzahlen im vergangenen Jahr wieder rasant angestiegen sind. Es sind wieder mehr Spieler, die nach Las Vegas finden und vor Ort dem Glücksspiel nachgehen.

Mit dem aufblühenden Glücksspiel in Las Vegas können auch die Hotelbesitzer ihre Umsätze wieder steigern, da mehr Besucher in den Casinos auch mehr Gäste in den Hotels bedeuten.

Die Besucherzahlen im letzten Jahr haben fast wieder die Marke erreicht, die zuletzt im Jahr 2007 geschafft wurde, in dem Jahr vor der Finanzkrise. Dieser Anstieg der Besucherzahlen ist damit fast Rekordverdächtig.

Im Vergleich zum Vorjahr konnte der Las Vegas Strip damit einen Zuwachs an Besuchern um etwa 4,3 Prozent versuchen, denn insgesamt fanden 40 Millionen Besucher mehr ihren Weg in die Casinos in Las Vegas. Durch das Mehr an Besuchern können die Casinobesitzer natürlich auch ein Plus im Umsatz verbuchen.

Einen besonderen Vorteil aus der Zunahme an Besuchern in den Las Vegas können sich die Hotels daraus ziehen, denn durch den Anstieg der Gäste konnten die Zimmerpreise erhöht werden und damit wiederum konnten die Hotels im letzten Jahr hohe Umsätze machen.

Die Nachfrage steigt außerdem weiterhin, so dass mit einem weiteren Anstieg in den Hotels und Casinos gerechnet werden kann. Die Belegung in den Hotels verzeichnete ein Wachstum von 3,4 Prozent im letzten Jahr. Seit dem Jahr 2007 konnte kein Wachstum bei den Hotels verzeichnet werden.

Die Betreiber der Casinos und Automatenhallen sind nun bereits froh, dass nach der langen Dürre ein Wachstum verzeichnet werden konnte. Man erhofft sich, dass dieses Wachstum auch weiterhin vorhält und die kommenden Jahre immer besser werden.

Im Vergleich zu den Glücksspiel-Mekkas in Macao und anderen Städten Asiens liegt Las Vegas jedoch mit dem Wachstum noch weit dahinter, doch dennoch ist das Verzeichnen des Wachstums so oder so erfreulich für die Betreiber der Casinos und Hotels in Las Vegas.