Neben dem Spielangebot, dem Bekanntheitsgrad, den Auszahlungsbedingungen und den Zahlungsmöglichkeiten ist die Lizensierung für die Spieler ein besonders wichtiges Themea. Je nachdem wo ein Online Casino lizensiert ist, bietet es dem Spieler entsprechenden Schutz. Die meisten Online Anbieter verfügen über eine Lizenz im Ausland. Im Falle eines Streits zwischen dem Spieler und dem Online Casino Betreiber kann es von enormer Wichtigkeit für den Spieler sein, in welchem Land das Casino lizensiert ist.

In der Welt der Online Casinos sind Lizensierungen in den Regionen Alderney, Antigua und Barbuda, Costa Rica, Gibraltar, Isle of Man, Kahnawake und Malta besonders weit verbreitet. Zu den Orten mit den strengsten Aufsichtsbehörden zählt Alderney. Hier sorgt die Alderney Gaming Control Commission für eine strenge Regulierung und zahlreiche Gesetze und Richtlinien bieten den Spielern entsprechenden Schutz. Natürlich ist hierbei zu bedenken, dass durch die Strenge bei der Regulierung nur wenige Anbieter über eine Lizenz aus Alderney verfügen. Bekannte Lizensierungsgebiete sind Gibraltar und Malta.

Bekannte Online Casinos sind oftmals in Gibraltar lizensiert. Der Grund hierfür sind die geringen Lizenzgebühren. Diese wiederum bieten den Spielern allerdings wenig Schutz und die in Gibraltar lizensierten Casinos haben zum Teil einen schlechten Ruf, wenn es um Beschwerden und Probleme von Seiten der Spieler geht. Auch Malta gilt als beliebtes Lizensierungsgebiet. Die Regulierungsbehörde hier hat keinen schlechten Ruf, aber auch hier geht es den Betreibern vorrangig um die geringen Lizenzgebühren. Auch hier können die Spieler sich bei Problemen und Beschwerden kaum auf die Hilfe der entsprechenden Regulierungsbehörde verlassen.

Strenge Regulierung oder billige Angebote

Orte wie Antigua und Barbuda gelten als Lizensierungsgebiet mit strengen Bedingungen, dies schafft natürlich eine hohe Sicherheit für die Kunden. Im Vergleich dazu bietet die Lizensierung in Costa Rica den Kunden fast gar keine Sicherheit, denn hier gibt es von Seiten der Behörde kein Verantwortungsgefühl gegenüber den Kunden und man interessiert sich nur dafür, die Lizenzgebühr fristgerecht einzuziehen. Mit Beginn des Online Glücksspiels lizensierten sich viele Betreiber in Kahnawake.

Die Lizensierung in dem Indianer-Gebiet verschaffte den Spielern anfangs jedoch keinen Schutz, später sollte dies verbessert werden, allerdings machte die Regulierung in den USA es dem Lizensierungsangebot nicht besonders leicht und daher sind kaum noch Online Casinos vor Ort lizensiert. Ein besonders respektiertes Gebiet für Lizensierungen ist die Isle of Man. Auch hier gibt es eine strenge Regulierung des Online Glücksspiels. Der Spielerschutz steht bei den Online Casinos mit einer Lizenz von der Isle of Man deutlich im Vordergrund.